Wir haben morgen ab 10:00 Uhr wieder geöffnet.

Tickets Information Anfahrt

Ausstellungen

Dauerausstellung

Sammlung Brandhorst – Lawler, Twombly, Warhol

0
Info
Museum Brandhorst
Theresienstraße 35A 80333 München
Workshop

Pop-Up Factory: Materialwelt

  • SpracheEnglisch
  • Uhrzeit11:00 bis 15:00 Uhr
  • Dauer240 Minuten
  • AnmeldungDer Workshop ist im Eintrittspreis enthalten | Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket (muenchenticket.de) | Einstieg jederzeit möglich | Kinder müssen von ihren Eltern betreut werden

Beschreibung

Offene Workshops für Besucher:innen jeden Alters in der Lounge des Museums Brandhorst (1. Obergeschoss)

 

Jeden Sonntag im Monat verwandelt sich unsere Lounge im ersten Stock zu einer Pop-Up Factory. Dort können Besucher:innen jeden Alters in kleinen praktischen Workshops kreativ werden, sich mit unserem Team über Kunst, unsere Ausstellungen und deren Bezug zu alltäglichen gesellschaftlichen Themen austauschen. Außerdem bietet das Programm zahlreiche Anregungen, unser Museum auf neue Art zu entdecken. Von Oktober bis Dezember dreht sich dabei alles um das vielseitige Thema „Materialwelt“.

Alltagsgegenstände, Fundstücke, Aussortiertes – Kunst lässt sich aus verschiedensten Materialien herstellen. Gemeinsam begeben wir uns auf eine Reise durch die Materialwelt der Künstler:innen der Sammlung Brandhorst. Welche ungewöhnlichen Dinge verwenden sie? Was dient ihnen als Inspiration? Welche Erinnerungen oder Erlebnisse stecken in den Materialien? Aus welchen Gegenständen würdest du ein Kunstwerk machen?

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

Führung

Sammlung Brandhorst - Lawler, Twombly, Warhol

|
Führung

Cy Twombly - Malerei, Skulptur, Zeichnung

|
Sonderführung

Pi.lot:innen. Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

|
Führung Online

Cy Twombly auf der Spur! 

|
Führung

Andy Warhol und die dunkle Seite des Pop

|
Workshop

Pop-Up Factory: Geschichte(n) erzählen

|
Workshop Online

Weiße Wände, leere Räume

|