Allgemeine Information

Öffnungszeiten

Wir haben morgen ab 10:00 Uhr wieder geöffnet.


Täglich außer Montag: 10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 20:00 Uhr
Eintrittspreise
Regulär: 8.8 €
Ermäßigt: 6.6 €
Sonntags: 1.00 €
Kontakt +49 (0)89 23805 2286
info@museum-brandhorst.de Adresse Theresienstraße 35A
80333 München

Aktuelle Ausstellungen

Ausstellung

Alexandra Bircken: A–Z

Dauerausstellung

Sammlung Brandhorst – Lawler, Twombly, Warhol

Aktuelle Veranstaltungen

Workshop

Aus einem Faden erwächst ein Körper. Urban Knitting

|
Führung

Sammlung Brandhorst - Lawler, Twombly, Warhol

|
Workshop

Pop-Up Factory: Materialwelt

|
Besonderes

Kunstauskunft zu Cy Twombly im Lepanto-Saal

|
Download
0
Info
Museum Brandhorst
Theresienstraße 35A 80333 München
Ein weißer Stoffbeutel, auf dem mehrere geometrische Schablonen verteilt liegen
Workshop

Familienworkshop im Freien | POP-UP FACTORY – Taschendesign

  • SpracheEnglisch
  • Uhrzeit12:00 bis 16:00 Uhr
  • Dauer240 Minuten
  • Teilnehmermax. 10 Personen
  • AnmeldungAnmeldung unter  programm@pinakothek.de oder (089) 23805-198 Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen. Teilnahme entweder zwischen 13–15 Uhr oder 15–17 Uhr möglich. Erwerb von Restkarten ab 30 Minuten vor Beginn an der Kasse.
  • PreisTeilnahme ist im Eintrittspreis inbegriffen. Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 ist frei.

Beschreibung

Jeden Freitag im September wird der Außenbereich des Museums Brandhorst zu einer Pop-Up Factory. Nach einer Schnupperführung im Museum, können Familien dort gestalterisch aktiv werden, sich mit unserem Team über Kunst, unsere Ausstellung und deren Bezug zu alltäglichen gesellschaftlichen Themen austauschen. Außerdem bietet das Programm zahlreiche Anregungen, unser Museum auf neue Art zu entdecken. Ganz im Sinne unserer neuen Sonderausstellung Lucy McKenzie – Prime Suspect dreht sich im September hier alles um das Thema Illusionismus. Dieses Mal geht es an die Gestaltung von eigenen Taschen. Mit der Anwendung von Lucy McKenzies illusionistischer Trompe-l´œil Technik werden diese Gebrauchsgegenständen selbst zu Kunstwerken.

 

Mit Jasmin Jetter, Susanne Ciasto

 

Treffpunkt: Museumsinformation

 

Hinweis: Auf jede Familie wartet ein eigener Arbeitsplatz mit künstlerischen Materialien. Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir Sie über unsere Hygienevorschriften auf. Ein Formular zur Kontaktnachverfolgung muss vor dem Besuch ausgefüllt und unterschrieben werden.

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

Workshop

Aus einem Faden erwächst ein Körper. Urban Knitting

|
Führung

Sammlung Brandhorst - Lawler, Twombly, Warhol

|
Workshop

Pop-Up Factory: Materialwelt

|
Besonderes

Kunstauskunft zu Cy Twombly im Lepanto-Saal

|
MPZ

Lehrer:innenfortbildung

|
Vortrag Online

Alexandra Bircken – Kunst und Mode

|