Wir haben heute noch bis 18:00 Uhr geöffnet.

Tickets Information Anfahrt

Veranstaltungen

Dialogführung

Kunstauskunft im Museum Brandhorst

|

Ausstellungen

Ausstellung

Nicole Eisenman. What Happened

Dauerausstellung

Von Andy Warhol bis Kara Walker. Szenen aus der Sammlung Brandhorst

Dauerausstellung

Cy Twombly im Museum Brandhorst

0
Info

Seth Price

Künstler:in Factory

wurde 1973 in Ostjerusalem, einem von Palästina und Israel beanspruchten Stadtteil von Jerusalem, geboren.

Seth Price stellt Skulpturen und Bilder aus ganz ungewöhnlichen Materialien her, komponiert Musik und schreibt Texte. In seiner Arbeit, sagt er, gehe es darum, zu testen, zu denken, zu forschen und zu experimentieren. Aus diesen Prozessen heraus entstehen seine Werke.

Bei Seth Price spielt das Experimentieren mit Produktionsprozessen eine sehr große Rolle. Er verwendet ausgefallene, teils hochtechnologische Materialien wie getöntes Harz und UV-gehärtete Tinte auf Kunststoff, eignet sich die ungewöhnlichsten Techniken für seine Projekte an, beispielsweise das Vakuumieren, und verbindet diese in seinen Werkserien.

Als Jugendlicher nimmt Seth Price Kunstunterricht, entscheidet sich aber gegen den Besuch einer Kunstschule. Stattdessen studiert er Literatur und politische Wissenschaft an der Brown University im US-Bundesstaat Rhode Island. 1998 zieht er nach New York, wo seine Kreativität ganz aufblüht.

Grübeln

Orte, Kulturen, aber auch Subkulturen können die Biografien von Menschen stark beeinflussen. Welchen kreativen Einflüssen bist du ausgesetzt? Was oder wer beeinflusst dich? Wonach strebst du?

Vertiefen

Seth Price, Vintage Bomber, 2006, UAB 1219aus der Sammlung Brandhorst

Seth Price

Vintage Bomber, 2006

Vertiefen

Patrizia Dander und Katja Eichinger vor 'Vintage Bomber' von Seth Price während Talk 'Mode und andere Neurosen'

Ich stimme der Datenübermittlung zwischen meinem Browser und Youtube zu.  Mehr Informationen.

Video

Mode und andere Neurosen – Katja Eichinger und Patrizia Dander zu „Vintage Bomber“ von Seth Price

Nachdenken

Mit Mode trifft man immer eine Aussage. Durch Farben, Formen, Materialien, aber auch durch Slogans oder Anspielungen. Markenprodukt oder Second Hand? Neueste Fashion oder vor allem bequem? Was ist dir wichtig an deiner Kleidung und warum?

Grübeln

Was unterscheidet ein Kunstwerk, das mit der Hand gemacht wurde, von einem, das am Computer entstand?

Meinung

Welche sozialen Codes wollen bestimmte Kleidungsstücke ausdrücken? Was kann oder will man durch das, was man anzieht, kommunizieren?

Zu Beginn seiner Karriere arbeitet Seth Price als technischer Assistent im einflussreichen New Yorker Medienkunstlabor Electronic Arts Intermix, wo er vor allem Videos von anderen Künstler:innen aufbereitet. An seiner Arbeitsstelle hat er Zugang zu einem Computer und damit zu Video- und Bildbearbeitungsprogrammen. So ist es ihm möglich, auf frei zugängliche Informationen und Bilder zuzugreifen, diese digital zu verändern und daraus etwas Neues zu schaffen.

Diskutieren

Durch Internet, Clouds und Smartphones entstehen gewaltige Bildgedächtnisse im Netz, in die wir alle einspeisen. Vielfältige Alltagsbilder stehen als Material zur Verfügung, gleichzeitig wird Datenschutz und Privatsphäre immer heißer diskutiert. Wie stehst du dazu?

In seiner Arbeit beschäftigt sich Seth mit den ständigen und schnellen Veränderungen unserer technologisierten Umgebung. Dies treibt ihn immer wieder um.

Vertiefen

Kunstwerk Factory

Seth Price, Image Rights Style Bag, 2012

Seth Price geht mit dem Datenschutz auf Tuchfühlung: Der Künstler verwendet Leinen und bedrucktes Baumwollfutter, die er zu Briefumschlägen zusammennäht. Die 1,22 × 2,43 m große „Soft-Skulptur“ ist aufgerissen. Sie ist tatsächlich so weich, dass man sie wie ein Kleidungsstück falten und immer wieder in neuer Form ausstellen kann.

Entdecke weitere Künstler:innen

Künstler:in Factory

Wolfgang Tillmans

Künstler:in Factory

Alexandra Bircken

Künstler:in Factory

Jutta Koether

Künstler:in Factory

Laura Owens

Künstler:in Factory

Cy Twombly

Künstler:in Factory

Ed Ruscha

Künstler:in Factory

Franz West

Künstler:in Factory

Louise Lawler

Künstler:in Factory

Keith Haring

Künstler:in Factory

Wade Guyton

Künstler:in Factory

Nicole Eisenman