Allgemeine Information

Öffnungszeiten

Wir haben aktuell geschlossen.


Täglich außer Montag: 10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 20:00 Uhr
Eintrittspreise
Regulär: 7.00 €
Ermäßigt: 5.00 €
Sonntags: 1.00 €
Kontakt +49 89 238 052 286
info@pinakothek.de Adresse Theresienstraße 35A
80333 München

Aktuelle Ausstellungen

Forever Young Jubiläumsausstellung 10 Jahre Museum Brandhorst München Ausstellung

Forever Young – 10 Jahre Museum Brandhorst

Ausstellungsreihe „Spot On"

Spot On: Michael Krebber

R.H. QuaytmanThe Origin of the Sauromatei, 2016UAB 1065 Ausstellungsreihe „Spot On"

Spot On: R.H. Quaytman

Aktuelle Veranstaltungen

Themenführung |

Es lebe die Malerei! Malerei seit den 1960er-Jahren bis heute

Hinsehen.Zeichnen vor OriginalenForever Young Museum Brandhorst Workshop |

Hinsehen! Zeichnen vor Originalen

Einstiegsführung |

30 Minuten – ein Werk

Einblick in einen Workshop im Museum Brandhorst Workshop |

Zeichnen im Museum: Zur Ausstellung „Forever Young“

Download
0
Info
© lyrix e.V., Foto: Ute Klein
Workshop

Bild vs. Betrachtung: Schreibwerkstatt „Kunst mit Gedichten beschreiben“

  • SpracheDeutsch
  • Uhrzeit10:30 bis 13:30 Uhr
  • Dauer180 Minuten
  • Teilnehmermax. 12 Personen
  • AnmeldungAnmeldung unter programm@pinakothek.de oder Telefon 089 23805-198
  • Preis15 Euro inkl. Eintritt, ermäßigt 10 Euro, Jugendliche bis zu 18 Jahren kostenfrei | Material wird gestellt

Beschreibung

Für Jugendliche ab 14 Jahren

 

Wie kann ich ein eigenes Gedicht über ein zeitgenössisches Kunstwerk schreiben? Was weiß die Malerin oder der Maler über mich? Was hat sie oder er nicht gewusst? Die poetische Beschreibung von Kunstwerken gestaltet immer mit zwei Augen: das eine auf das Bild gerichtet, das andere auf uns selbst als Betrachtende. Gemeinsam erkunden wir die Jubiläumsausstellung „Forever Young“ und halten Erfahrungen und Beobachtungen in Versen fest.

 

Tobias Roth, geboren 1985 in München, ist Dichter, Übersetzer, Herausgeber und Kuratoriumsmitglied des 2017 gegründeten Verlags Das Kulturelle Gedächtnis (Berlin).

 

Die Schreibwerkstatt findet in Kooperation mit lyrix, dem Bundeswettbewerb für junge Lyrik, statt. Lyrix, ist die Adresse für alle, die gern Gedichte schreiben, und wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

21.11.

Donnerstag 11:00 - 13:00
Workshop

Hinsehen! Zeichnen vor Originalen

mit Jess Walter Mit Papier und Zeichenstift begegnen wir den Werken in den Museen. Es geht dabei nicht um ein Kopieren der Vorbilder, sondern um ein individuelles Nachempfinden und Verwandeln des Gesehenen. Wir achten auf Richtungsbeziehungen, Bewegungen, Kontraste, Liniengefüge und Formzusammenhänge. Spielerische Zeichenübungen erleichtern den Einstieg und unterstützen den persö

Zum Event

22.11.

Freitag 14:00 - 17:00
Workshop

Sound, Melodie, Geräusch: Zur Ausstellung „Forever Young“

Ton, Melodie, Geräusch – gemeinsam mit dem Soundkünstler und Musikpädagogen Alexander Löwenstein rütteln wir an den Grundfesten der Musik und erforschen: Wie passen Sound, Melodie und Geräusch zur bildenden Kunst?In der Ausstellung „Forever Young“ treten wir im musealen Raum in Interaktion mit den Originalen. Dies geschieht einerseits mit herkömmlichem Instrumentarium, andererseit

Zum Event

23.11.

Samstag 10:30 - 13:00
Workshop

Zeichnen im Museum: Zur Ausstellung „Forever Young“

Im Workshop mit dem Künstler Stephan Janitzky setzen wir uns beim Zeichnen bewusst mit dem eigenen Sehen auseinander. Beim Drauf-, An-, Hin- und Herumschauen in der Ausstellung wollen wir dem Hinsehen ein bisschen unter die Arme greifen und unsere bewusste Wahrnehmung schulen. Die perfekte Zeichnung ist dabei nicht das Ziel. Das aktive Entdecken – in einer kleinen Form – steht hier im Vorderg

Zum Event

24.11.

Sonntag 11:30 - 13:00
Führung

Pi.loten: Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

Am jeweils letzten Sonntag im Monat geben die Pi.loten, junge Kunstexperten, Auskunft zu ihren Lieblingsexponaten und freuen sich auf den Dialog mit den Besuchern. In einem einwöchigen Spezialseminar haben die Jugendlichen unter Anleitung von Künstlern, Designern und Kunsthistorikern Hintergründe und Zusammenhänge der modernen Kunst und des Designs kennengelernt und sich zu Museumsführern in

Zum Event

26.11.

Dienstag 15:00 - 16:00
Kuratorenführung

Aus erster Hand: Zu „Forever Young“ (mit Jacob Proctor)

In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialistinnen und Spezialisten aus Kunst-, Designgeschichte und Restaurierung, die täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

Zum Event

07.12.

Samstag 16:00 - 17:00
Themenführung

Zwischen Identitätspolitik und kollektiver Neurose – Kunst und Gesellschaft von Andy Warhol bis Damien Hirst

Viele Künstlerinnen und Künstler verhandeln seit den 1960er-Jahren in ihren Werken Identitätsfragen in Bezug auf Hautfarbe, sexuelle Orientierung oder soziale Klasse. Sie zelebrieren diese Zugehörigkeiten, machen aber auch Diskriminierungen sichtbar. Wir blicken gemeinsam auf Arbeiten, die das Thema Identität ins Zentrum rücken, und stellen sie solchen gegenüber, die das Optimierungsstreben

Zum Event