Allgemeine Information

Öffnungszeiten

Wir haben heute leider geschlossen.


Täglich außer Montag: 10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 20:00 Uhr
Eintrittspreise
Regulär: 7.00 €
Ermäßigt: 5.00 €
Sonntags: 1.00 €
Kontakt +49 (0)89 23805 2286
info@museum-brandhorst.de Adresse Theresienstraße 35A
80333 München

Aktuelle Ausstellungen

Werkabbildung zu Ausstellung

Lucy McKenzie – Prime Suspect

Dauerausstellung

Sammlung Brandhorst – Lawler, Twombly, Warhol

Ausstellungsreihe „Spot On"

Bücher in der Sammlung Brandhorst

Aktuelle Veranstaltungen

Führung

30 Minuten – ein Werk: Lucy McKenzie

Führung

Cy Twombly

Führung

Die dunkle Seite der Pop-Art

Führung

30 Minuten – ein Werk: Sammlung Brandhorst

Besucherinnen und Besucher in der Ausstellung Führung

Sammlung Brandhorst – Lawler, Twombly, Warhol

Download
0
Info
Publikation

Lucy McKenzie – Prime Suspect

Prime Suspect ist die erste internationale Überblicksschau von Lucy McKenzie (geb. 1977), die im Museum Brandhorst Arbeiten aus allen bedeutenden Werkgruppen der Künstlerin versammelt, von 1997 bis heute. Dieser umfangreiche und reich bebilderte Katalog dokumentiert die gesamte Bandbreite von McKenzies Werk. Angefangen mit frühen Arbeiten, die sich mit der Ikonografie des internationalen Sports ebenso auseinandersetzen wie mit der politischen Dimension von Nachkriegs-Wandmalereien, über Beschäftigung mit Architektur und Innenarchitektur des Fin de Siècle, oder belgischer Illustration der 1950er-Jahre bis hin zur fortlaufenden Erkundung der miteinander verwobenen Geschichte von Mode und Verkaufsdisplays hat sich McKenzie als einzigartige künstlerische Stimme ihrer Generation etabliert.

  • Herausgegeben vonJacob Proctor für Museum Brandhorst
  • Mit Beiträgen vonMason Leaver-Yap, Leah Pires, Anne Pontégnie und Jacob Proctor, mit einer Kurzgeschichte von Lucy McKenzie.
  • VerlagVerlag der Buchhandlung Walther König, Köln
  • Format21,5 x 27 cm
  • Umfang336 Seiten | 282 Abbildungen
  • GestaltungHIT
  • SpracheDeutsch & Englisch
  • ISBN-Nr.978-3-96098-852-6
  • Preis44 Euro im Museum