Wir haben ab 10:00 Uhr geöffnet.

Tickets Information Anfahrt

Veranstaltungen

Pi.lot:innen

Pi.lot:innen geben Kunstauskunft

|
Workshop

Pop-Up Factory

|

Ausstellungen

0
Info
Museum Brandhorst
Theresienstraße 35A 80333 München
Installation

Wöchentliche Ausstellung | Helin Alas

bis

Beschreibung

Helin Alas hat eine Serie von Zauberstabskulpturen entwickelt, zu denen ein spezieller Zauberspruch gehört. Dieser Spruch kann angewendet werden, um die Macht von Kunst und einem Kunstmuseum für das Allgemeinwohl einzusetzen. Alas verbindet hier das Potenzial eines mystischen und magischen Denkens mit der Tradition der Institutionskritik. Unter Einbeziehung von Sinnen, die sich dem Sichtbaren und Rationalen entziehen, verweist sie auf frühere gemeinschaftliche Funktionen von Kunstwerken in präkapitalistischen Zeiten. Mit ihrer Arbeit erinnert uns Alas daran, wie wir als Einzelne zusammenkommen können, um bessere Welten zu schaffen, die größer sind als wir selbst – ob man nun an Magie glaubt oder nicht.

 

Alas’ Zauberspruch wird während der Laufzeit ihrer Installation ausgeführt. Genaue Daten werden angekündigt.

Beteiligt

Künstler:in

Helin Alas

Zugehörige Ausstellung

Ausstellung

Site Visit

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

Pi.lot:innen

Pi.lot:innen geben Kunstauskunft

- |
Workshop

Pop-Up Factory

- |
Party

Eröffnung „Future Bodies from a Recent Past“

- |
Workshop

VON MASCHINEN-MENSCHEN & MENSCH-MASCHINEN

- |
Workshop

DATEN/RELIKTE – Nachhaltigkeit und das vernetzte Selbst

- |
Workshop

Future Bodies – Future Worlds

- |
Workshop

FUNDSTÜCKE BELEBEN – Dem eigenen Körper lauschen

- |
Workshop

DIGITALE SINNE - 360 Grad Körperwahrnehmung

- |