Zum Hauptinhalt springen
0
Info
Museum Brandhorst
Theresienstraße 35A 80333 München
Workshop Kinder & Familien

Offene Factory | Im Bann der Blüten – Zyanotypie, Aquarellmalerei und Zeichnung

Eckdaten

  • Uhrzeit13:00 bis 16:00 Uhr
  • ZielgruppeKinder & Familien
  • AnmeldungKostenfrei | Keine Anmeldung nötig | Einstieg jederzeit möglich

Beschreibung

IM BANN DER BLÜTEN – SCHAFFE SPIELERISCH BLUMENSTILLLEBEN

 

Bei einem gemeinsamen Besuch der Werke von Cy Twombly sammeln wir Eindrücke und Ideen für die Darstellung von Blumen und Blüten. Anschließend nutzen wir drei verschiedene Techniken, um unsere eigenen Blumenbilder zu zaubern.

 

Die Zyanotypie ist eine Form des Fotoabzugs ohne Kamera. Das heißt ein Objekt wird auf ein Papier gelegt, das mit fotosensitiver Lösung beschichtet wurde, und anschließend belichtet. Durch die Schatten des aufgelegten Objekts entsteht ein Abbild oder Abdruck. Dieses Schattenbild bearbeiten wir anschließend mit Aquarellfarben und runden es mit Zeichnung ab. Spielerisch schaffen wir so zauberhafte Blumenstillleben in der Tradition der Naturillustration. Der Workshop wird geleitet von der Künstlerin Tabitha Nagy.

 

 

DIE OFFENE FACTORY

 

Das intergenerationale Drop-in-Format „Offene Factory“ bietet jeden Sonntag von 13 bis 16 Uhr den richtigen Rahmen, um mit der ganzen Familie oder Freund:innen nach Lust und Laune kreativ zu werden. Wechselnde Techniken und Themen laden zu abwechslungsreichen künstlerischen Beschäftigungen und Spaziergängen durch die Ausstellungen ein. Ob zeichnend, malend, mit verschiedenen Drucktechniken arbeitend oder tanzend, ob analog, digital oder hybrid – wir entführen euch in die Welt der Farben und Formen und sprechen Fantasie und Gestaltungsfreude an.

 

 

MEHR FACTORY

 

Mehr Informationen über unsere Künstler:innen und Kunstwerke findest du in unserem digitalen Kreativlabor Factory. Dort gibt es auch Kreativprojekte für zu Hause und viele weitere Workshops und Führungen für euren nächsten Museumsbesuch zu entdecken.