Allgemeine Information

Öffnungszeiten

Wir haben heute leider geschlossen.


Täglich außer Montag: 10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 20:00 Uhr
Eintrittspreise
Regulär: 7.00 €
Ermäßigt: 5.00 €
Sonntags: 1.00 €
Kontakt +49 (0)89 23805 2286
info@museum-brandhorst.de Adresse Theresienstraße 35A
80333 München

Aktuelle Ausstellungen

Werkabbildung zu Ausstellung

Lucy McKenzie – Prime Suspect

Ausstellungsansicht Dauerausstellung

Sammlung Brandhorst – Lawler, Twombly, Warhol

Aktuelle Veranstaltungen

Pop up Factory - Pop up your life Online Workshop Digital

Online-Workshop | Pop-Up Factory: "Pop up your life"

Pop up Factory - Pop up your life Online Workshop Digital

Online-Workshop | Pop-Up Factory: "Pop up your life"

Pop up Factory - Pop up your life Online Workshop Digital

Online-Workshop | Pop-Up Factory: "Pop up your life"

Download
0
Info
Kino der Kunst

Bloodless Brandhorst

Anna McCarthy & Paulina Nolte, Bloodless Brandhorst, 2020

Im dritten Teil ihrer Filmserie BLOODLESS verwandeln Anna McCarthy und Paulina Nolte das Museum Brandhorst in einen Schauplatz mysteriöser Ereignisse. Am 28. Oktober wird der Film im Rahmen von Kino der Kunst erstmals gezeigt und ist anschließend online auf dieser Seite verfügbar. Das Museum Brandhorst ist darüber hinaus als Kooperationspartner des Filmfestivals Gastgeberin für eine Reihe von Künstler:innengesprächen, die in der Pinakothek der Moderne stattfinden und als Live-Stream auf unserem YouTube-Kanal verfügbar sind.

Über den Film

Leicht entrückt und in Bonbonfarben getaucht reagieren die Künstlerinnen Anna McCarthy und Paulina Nolte in ihrer vegetarischen Fernsehserie BLOODLESS mit düsteren und trocken erzählten Geschichten auf Zerrbilder der Gegenwart. Mit zwei wohlhabenden überspannten Damen, die sich um die Seele einer Luxushandtasche sorgen, wird in der ersten Folge BLOODLESS BOUTIQUE von 2019 der Ton für die Fortsetzungen gesetzt. Nach BLOODLESS POOL im Sommer 2020 folgt nun die dritte Episode. BLOODLESS BRANDHORST wurde vom Museum Brandhorst in Auftrag gegeben und wird anlässlich von Kino der Kunst uraufgeführt: “Welcome to reality, Madame.”

Mehr anzeigen

Bloodless Boutique

Zwei leicht versnobte Damen und eine Handtasche in einer skurril-surrealen Ladenszene. Der erste Teil von Anna McCarthys und Paulina Noltes BLOODLESS-Reihe entstand 2019 und dreht sich um die empfindsame Seele einer ledernen Luxushandtasche.

Bloodless Pool

Im Sommer 2020 entstand die zweite Episode von Anna McCarthys und Paulina Noltes vegetarischer Fernsehserie. BLOODLESS POOL taucht ein in aquamarinblaue Abgründe.

Anna McCarthy & Paulina Nolte

Anna McCarthy (*1981 in München) ist bekannt für ihren interdisziplinären, kollaborativen, aber auch oft humorvollen und poetischen sowie politischen Ansatz. Die Künstlerin studierte an der Kingston University of Art & Design London, der Akademie der bildenden Künste München und an der Glasgow School of Art. Ihre Arbeiten wurden international ausgestellt, unter anderem im Haus der Kunst, D-0 ARK Underground, Kunstverein Göttingen, Kunstbau im Lenbachhaus und der Schaustelle Pinakothek der Moderne. 2019/2020  lehrte sie im Rahmen einer Vertretungsprofessur an der Akademie der bildenden Künste München und erhielt 2020 das USA Stipendium des Bayerischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst. McCarthy spielt außerdem in den Bands WHAT ARE PEOPLE FOR?, SALEWSKI und MOON NOT WAR.

 

Paulina Nolte (*1992 in München) studierte an der Akademie der Bildenden Künste München bei Professor Klaus vom Bruch, Professor Julian Rosefeldt, Kerstin Brätsch und Anne Imhof. Sie schloss ihr Studium 2018 als Meisterschülerin bei Klaus vom Bruch ab. Ihr Werk besteht aus Zeichnungen, Keramikobjekten, Texten und Musik und mündet oft in performative Arbeiten. Ihre letzte Performance und die Veröffentlichung ihrer Publikation „Desert of Unrest” fand im Garten des Lenbachhauses mit Ruine München im Juli 2020 statt. Für „Arts of the Working Class“ fertigte sie dieses Jahr Illustrationen zur Ausgabe der Venedig Biennale 2023 an.

 

Anna McCarthy und Paulina Nolte spielen gemeinsam in der Band WHAT ARE PEOPLE FOR?.

Mehr anzeigen

Im Museum Brandhorst: Videoarbeiten von Lucy McKenzie

Lucy McKenzie The Girl Who Followed Marple, 2014

Über Kino der Kunst

Halil Altindere, Kino der Kunst 2020

Als einzigartige Kombination aus Filmfestival und Kunstausstellung untersucht KINO DER KUNST den Zusammenhang zwischen Bildender Kunst und Kino; der programmatische Schwerpunkt liegt darin, wie Filmkünstler mit Fiktion und Erzählung umgehen.

 

In diesem Jahr widmet sich der internationale Wettbewerb dem Thema „Verbotene Schönheit“ und der Frage, warum der Begriff der Schönheit in der Gegenwartskunst so verpönt ist. Präsentiert werden filmische Arbeiten, in denen formale Innovationen und eine hochästhetische Bildsprache angewendet werden, ohne die ernsten Themen unserer Zeit aus den Augen zu verlieren. Die Filme werden in den Kinos der HFF, den City Kinos und der Theatiner Filmkunst gezeigt.

 

Das Museum Brandhorst ist 2020 zum dritten Mal Gastgeber der Künstler:innengespräche, die im Rahmen von KINO DER KUNST stattfinden. Die Gespräche werden im Ernst von Siemens-Auditorium der Pinakothek der Moderne geführt und sind als Live-Stream auf dem YouTube-Kanal des Museums Brandhorst verfügbar.

Tickets und Programm

In Kooperation mit