Allgemeine Information

Öffnungszeiten

Wir haben ab 10:00 Uhr geöffnet.


Täglich außer Montag: 10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 20:00 Uhr
Eintrittspreise
Regulär: 8.8 €
Ermäßigt: 6.6 €
Sonntags: 1.00 €
Kontakt +49 (0)89 23805 2286
info@museum-brandhorst.de Adresse Theresienstraße 35A
80333 München

Aktuelle Ausstellungen

Ausstellung

Alexandra Bircken: A–Z

Dauerausstellung

Sammlung Brandhorst – Lawler, Twombly, Warhol

Aktuelle Veranstaltungen

Workshop

Von A wie Außen bis Z wie Zentrum: Gegensätzliches zieht sich an!

|
Führung

Alexandra Bircken: A–Z

|
Führung

Unerwartete Begegnungen: Tastführung zu Alexandra Bircken 

|
Download
0
Info
Ihr Besuch

Besucherinfo

Das Museum Brandhorst hat sich seit seiner Eröffnung 2009 als ein zentraler Ort für Gegenwartskunst in Deutschland etabliert. Hinter der spektakulären Fassade aus 36.000 Keramikstäben können Sie herausragende Werke der zeitgenössischen Kunst erleben und entdecken.

Öffnungszeiten

Wir haben ab 10:00 Uhr geöffnet.


Täglich außer Montag: 10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 20:00 Uhr


Online-Tickets

 

Bitte beachten Sie, dass das Museum am 16. Oktober auf Grund der Langen Nacht der Münchner Museen bereits um 16 Uhr schließt. Von 18 Uhr – 1 Uhr haben Sie die Möglichkeit, das Museum Brandhorst im Rahmen der Sonderveranstaltung zu besuchen: www.muenchner.de/museumsnacht.

 

Eintrittskarten erhalten Sie außerdem an allen Vorverkaufsstellen von München Ticket.

 

Für den Besuch der Museen in Bayern sind 3G-Nachweis und Kontaktdatenverfolgung nötig. Bitte zeigen Sie am Eingang einen Impf-, Genesungs- oder aktuellen Testnachweis. Um Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen die Buchung eines Online-Tickets mit Einlass-Zeitfenster über München Ticket. Alle Informationen hierzu finden Sie unter: www.pinakothek.de/tickets.

 

Während Ihres Aufenthaltes im Museum ist das Tragen einer medizinischen Maske vorgeschrieben. Für Kinder und Jugendliche von 6 bis einschließlich 15 Jahren ist eine Mund-Nase-Bedeckung ausreichend, Kinder unter sechs Jahren sind von der Maskenpflicht befreit. Kinder unter 6 Jahren und Schüler:innen sind von der 3G-Regelung ausgenommen. Darüber hinaus gelten die allgemeinen Hygienebestimmungen.

 

Derzeit ist immer nur eine bestimmte Anzahl von Tagen zur Buchung freigeschaltet. Sollte Ihr Wunschtermin noch nicht angezeigt werden, versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder. Der Erwerb von Tickets für das Wochenende und die folgende Woche ist jeweils am Freitag ab 12 Uhr bei München Ticket möglich.

 

Ausführliche Informationen zu Ticketbuchung und Hygienebestimmungen finden Sie hier.

 

Öffnungszeiten an Feiertagen
Gruppen anmelden

Eintrittspreise

Regulär: 8.8 €
Ermäßigt: 6.6 €
Sonntags: 1.00 €
Kombitickets
Jahreskarten
Ermäßigter Eintritt
Freier Eintritt

Audioguide (Deutsch | Englisch)

Wochentags kostenfrei | Sonntags und an Feiertagen 4,50 € (unter 18 Jahren kostenfrei)

 

Alle Preise vorbehaltlich Änderungen

 

Lageplan und Anfahrt

Eingang zum Museum

Theresienstraße, Ecke Türkenstraße

 

Am besten erreichen Sie das Museum Brandhorst mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

 

Tram

Linie 27/Linie 28: Haltestelle Pinakotheken

 

U-Bahn 

U2: Haltestelle Königsplatz oder Theresienstraße 

U3/U6: Haltestelle Odeonsplatz oder Universität
U4/U5: Haltestelle Odeonsplatz

 

Bus

Linie 154: Haltestelle Türkenstraße

Linie 100: Haltestelle Maxvorstadt/Sammlung Brandhorst (in Richtung Hbf) bzw. Haltestelle Pinakotheken (vom Hbf)

Linie 68: Haltestelle Maxvorstadt/Sammlung Brandhorst (in Richtung Hbf)

Linie 58: Haltestelle Pinakotheken (vom Hbf)

 

Barrierefreier Zugang

Das Museum Brandhorst ist barrierefrei

 

Das Museum stellt Besucherinnen und Besuchern mit Kindern gern leichte Buggys und Personen mit einer Gehbehinderung Rollstühle zur Verfügung, die in den Galerien gut zu manövrieren sind. Bitte wenden Sie sich an die Information im Foyer.

 

Parkmöglichkeiten

Vor dem Haupteingang des Museums Brandhorst befinden sich 2 Behindertenparkplätze.

 

Aufzüge

Es sind zwei Personenaufzüge vorhanden. Die Fahrstühle ermöglichen den Zutritt zu allen Ausstellungsebenen (UG, EG, OG). Ein zusätzlicher Aufzug verbindet den Eingangsbereich (EG) mit dem Garderobenbereich (UG).

 

Rollstühle

Rollstühle sind auf Anfrage an der Information erhältlich. Die Besichtigung der Ausstellungsräume mithilfe eines Rollstuhls ist selbstverständlich möglich.

 

Toiletten

Das Museum verfügt über barrierefreie Toiletten an drei Orten: im Obergeschoss hinter der Lounge, im Untergeschoss bei der Garderobe sowie neben dem Medienraum.

Garderobe

Im Untergeschoss des Foyers stehen Schließfächer (Pfand: 1,00 € oder 2,00 €) zur Verfügung. Wir bitten Besucherinnen und Besucher, sperrige Gegenstände wie Schirme und Taschen, die größer als DIN-A4-Format sind, in den Schließfächern zu verstauen.

 

 

Café

Das Café im Zebra ist während der Öffnungszeiten des Museums für Sie da.

Hausordnung

Um einen rücksichtsvollen Umgang mit Ausstellungsstücken und Besucher:innen zu gewährleisten, gilt folgende Hausordnung.

Weiterführende Themen

Unser Programm

Ausstellungen

Das Museum

Architektur

Ihr Besuch

Buchshop