Wir haben ab 10:00 Uhr geöffnet.

Tickets Information Anfahrt

Ausstellungen

Dauerausstellung

Cy Twombly im Museum Brandhorst

0
Info
Cy Twombly

Untitled (Camino Real)

  • Übersetzter TitelOhne Titel (Camino Real)
  • Jahr2011
  • MaterialAcryl auf Sperrholz
  • Maße252.4 x 185.1 cm
  • Erwerbsjahr2012
  • InventarnummerUAB 806
  • AusgestelltObergeschoss

Mehr über das Werk

In seinem Atelier in Gaeta, Italien, hinterließ Cy Twombly eine Serie von acht Bildern, die er im Februar 2011, also kurz vor seinem Tod, gemalt hat: Rote, gelbe und orangefarbene Schleifen ziehen sich über den hellgrünen Grund und bilden leuchtende Farbakkorde. Man sieht förmlich, wie Twombly den frisch in die Farbe getauchten Pinsel ansetzt, wie die Farbe dann dick herunterfließt und wie die Geste im weiteren Verlauf an Kraft verliert. Twombly hatte den breiten Pinsel an einen langen Stock gebunden, sodass die Linien nicht mehr im Detail kontrollierbar waren. Die einzelnen Schleifen, aus mehreren Strichen zusammengesetzt, wirken abgehackt, ja regelrecht kurzatmig, so als hätte Twombly in seinen letzten Bildserien die physischen Anstrengungen des Alterns selbst zur Darstellung gebracht.

Aus der Mediathek

ArtistcART

Cy Twombly

Zugehörige Veranstaltung

Weitere Sammlungswerke

Cy Twombly, Untitled (Roses), 2008, UAB 646aus der Sammlung Brandhorst
Cy Twombly Untitled (Roses), 2008
Nicola L. Little TV Woman: ‘I Am the Last Woman Object’, 1969
Werk der Künstlerin Lynn Hershman Leeson aus der Ausstellung Future Bodies form a Recent Past in München
Lynn Hershman Leeson X-Ray Man
Alexandra Bircken, New Model Army, 2016, UAB 1105aus der Sammlung Brandhorst
Alexandra Bircken New Model Army, 2016
Cy Twombly, Untitled (Roses), 2008, UAB 644aus der Sammlung Brandhorst
Cy Twombly Untitled (Roses), 2008