Wir haben morgen ab 10:00 Uhr wieder geöffnet.

Tickets Information Anfahrt

Ausstellungen

Dauerausstellung

Cy Twombly im Museum Brandhorst

0
Info
Alexandra Bircken

New Model Army

  • Jahr2016
  • MaterialSchaufensterpuppe auf Metallständer, Nylon, Leder, Wattierung
  • Maße164 x 26 x 49 cm
  • Erwerbsjahr2018
  • InventarnummerUAB 1107
  • AusgestelltErdgeschoss

Mehr über das Werk

Vier kopflose Schaufensterpuppen sind in Reih und Glied hintereinander aufgestellt. Der Titel verspricht eine „New Model Army“, doch die Figuren erinnern eher an eine Lumpenarmee: Teile gebrauchter Motorradbekleidung wurden mit Füllwatte und Seidenstrumpfhosen direkt auf den Plastikkörpern zu Monturen vernäht. Der Abrieb von Unfällen auf der Motorradbekleidung, aber auch die händischen Nähte, welche die Materialien zusammenhalten, wirken wie Narben auf dieser zweiten, eigentlich schützenden Haut. Das Recyceln bereits benutzter Materialien ist eine Konstante in Birckens Œuvre, die als Modedesignerin arbeitete, bevor sie sich Anfang der 2000er-Jahre der bildenden Kunst zuwandte. Und so spielt Bekleidung und ihre Bedeutung für unser Selbstverständnis nach wie vor eine große Rolle im Schaffen der Künstlerin. Birckens „Armee“ wird zum Sinnbild des „beschädigten“ und doch wehrhaften Subjekts, das eben nicht in makelloser Perfektion erstrahlt, sondern die Spuren des Erlebten für alle sichtbar zur Schau trägt.

Alexandra Bircken , New Model Army, 2016, UAB 1104-1107aus der Sammlung Brandhorst
Foto von Alexandra Bircken neben ihrem Werk „New Model Army“ (2016) im Museum Brandhorst.
Talk 'Mode und andere Neurosen' mit Patrizia Dander und Katja Eichinger zu 'New Model Army' von Alexandra Bircken
Ausstellungsansicht 'Forever Young - 10 Jahre Museum Brandhorst' mit Werken von Alexandra Bircken, Seth Price und Louise Lawler

Weitere Sammlungswerke

Cy Twombly , Lepanto VI, 2001, UAB 474Lepanto Zyklus aus der Sammlung Brandhorst
Cy Twombly Lepanto VI, 2001
Werkabbildung Cy Twombly, Bacchanalia - Winter (5 Days in February), 1977 im Museum Brandhorst in München Teil der Sammlung Brandhorst
Cy Twombly Bacchanalia – Winter (5 Days in February), 1977
Cy Twombly, Untitled, 2005, UAB 489aus der Sammlung Brandhorst
Cy Twombly Untitled, 2005
Mark Leckey UniAddDumThs “MAN”
Skultpurale Arbeit der Künstlerin Nairy Baghramian aus der Ausstellung Future Bodies from a Recent Past in München, die an eine großformatige Zahnspange erinnert.
Nairy Baghramian Scruff of the Neck