Wir haben ab 10:00 Uhr geöffnet.

Tickets Information Anfahrt

Veranstaltungen

Ausstellungen

Dauerausstellung

Cy Twombly im Museum Brandhorst

0
Info
Atelier E.B (Lucy McKenzie und Beca Lipscombe)

Faux Shop

  • Übersetzter TitelScheinladen
  • Jahr2018
  • MaterialVerschiedene Materialien
  • Maße450 x 310 x 220 cm
  • Erwerbsjahr2020
  • InventarnummerUAB 1244
  • AusgestelltAktuell nicht ausgestellt
  • Copyright© Atelier E.B

Mehr über das Werk

Faux Shop ist eine spektakuläre skulpturale Installation und zugleich Schaufenster für eine Modekollektion. Die Kleidung stammt von Atelier E.B, einem kollaborativen Modelabel und Forschungsbüro, das Lucy McKenzie gemeinsam mit Designerin Beca Lipscombe betreibt.

 

Die Kleidung in der Trompe-l'loeil-Installation wurde mithilfe von geschulten Schaufensterdekorateurinnen sorgfältig arrangiert. Das Schaufenster ahmt ein Damenbekleidungsgeschäft nach, einen Typus, der aus den Einkaufsstraßen der Städte fast verschwunden ist. Wie sich bewegende Gespenster wurden die Kleider entweder an die Wände gepinnt, in die Auslage gelegt, oder dynamisch an Drähten aufgehängt. Inspiriert wurde die Kollektion durch das Interesse an der Spannung zwischen angewandter und bildender Kunst: „Das, was beispielsweise Krimi-Literatur und Mode verbindet, sind ihre strukturellen Beschränkungen, denen beide als kreative Disziplinen unterliegen – Beschränkungen, die für die bildende Kunst nicht gelten.“

Weitere Sammlungswerke

Mark Leckey UniAddDumThs “ANIMAL”
Alexandra Bircken, New Model Army, 2016, UAB 1107aus der Sammlung Brandhorst
Alexandra Bircken New Model Army, 2016
Mark Leckey UniAddDumThs „Machine“
Cy Twombly , Lepanto XII, 2001, UAB 480aus der Sammlung Brandhorst
Cy Twombly Lepanto XII, 2001
Auf einem Sockel und an der Wand hängende Skulpturen, die in der Ausstellung Future Bodies from a Recent Past im Museum Brandhorst in München gezeigt werden.
Franz West 2 Paßstücke, 2003