Allgemeine Information

Öffnungszeiten

Wir haben aktuell geschlossen.


Täglich außer Montag:10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag:10:00 - 20:00 Uhr
Eintrittspreise
Regulär:7.00 €
Ermäßigt:5.00 €
Sonntags:1.00 €
Kontakt +49 (0)89 23805 2286
info@museum-brandhorst.de Adresse Theresienstraße 35A
80333 München

Aktuelle Ausstellungen

Filmstills aus Mark Leckeys „Fiorucci Made Me Hardcore“ (1999) Ausstellungsreihe „Spot On"

Spot On: Mark Leckey

Forever Young Jubiläumsausstellung 10 Jahre Museum Brandhorst München Ausstellung

Forever Young – 10 Jahre Museum Brandhorst

Installationsansicht Ausstellungsreihe „Spot On"

Spot On: Jana Euler & Thomas Eggerer

Installationsansicht Ausstellungsreihe „Spot On"

Spot On: Josh Smith

Aktuelle Veranstaltungen

Kunstvermittlung im Museum Brandhorst Workshop

Pop-Up Factory im Museum Brandhorst

Einstiegsführung

30 Minuten – ein Werk

Führung

Let’s talk about art – Vor der Kunst und an der Bar

Download
0
Info
Amy Sillman

Fatso

  • Übersetzter TitelFettwanst
  • Jahr2009
  • MaterialÖl auf Leinwand
  • Maße231.1 x 213.4 cm
  • Erwerbsjahr2015
  • InventarnummerUAB 921
  • AusgestelltUntergeschoss

Mehr über das Werk

Amy Sillmans Bilder sind getragen von der Auseinandersetzung mit dem Körper. Denn Malerei, so die Künstlerin, „ist nicht auf die Wahrnehmung über die Netzhaut beschränkt, sie ist eine Ganzkörpererfahrung.“ Ihre großformatigen Bilder entstehen Schicht für Schicht in einem Prozess von Formfindung und Auflösung. „Fatso“ ist dafür ein gutes Beispiel. Mitten im Bild thront – cartoonhaft skizziert – ein voluminöser Körper: ein Fettwanst, wie der Titel erläutert. Doch alles scheint in Bewegung zu sein. Der Leib will keine feste Form finden, er läuft nach unten in dicker werdenden Lappen aus. Diese werden ihrerseits von Formen gefasst, die an eine Stuhllehne erinnern, aber auch Finger sein könnten. Dass ihr einäugiger „Fatso“ so unglücklich dreinblickt, ist ein ebenso humorvolles wie bedrückendes Bild für das Zweifeln an der eigenen Malerei. Vor allem aber ist es, in einem ganz physischen Sinn, Ausdruck des Unbehagens am eigenen Leib.

Weitere Sammlungswerke

Jean-Michel Basquiat Ohne Titel, 1983
Andy Warhol Ladies and Gentlemen, 1975 UAB 529
Andy Warhol Ladies and Gentlemen, 1975
Jana Euler GWF 7, 2019
Jana Euler GWF 7, 2019
Cy Twombly Lepanto VIII, 2001 UAB 476
Cy Twombly Lepanto VIII, 2001
Charline von Heyl Roadrunner, 2015 UAB 1027
Charline von Heyl Roadrunner, 2015
Louise Lawler Plexi (adjusted to fit)
Louise Lawler Plexi (adjusted to fit), 2010/2011