Allgemeine Information

Öffnungszeiten

Wir haben heute leider geschlossen.


Täglich außer Montag: 10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 20:00 Uhr
Eintrittspreise
Regulär: 7.00 €
Ermäßigt: 5.00 €
Sonntags: 1.00 €
Kontakt +49 (0)89 23805 2286
info@museum-brandhorst.de Adresse Theresienstraße 35A
80333 München

Aktuelle Ausstellungen

Werkabbildung zu Ausstellung

Lucy McKenzie – Prime Suspect

Ausstellungsansicht Dauerausstellung

Sammlung Brandhorst – Lawler, Twombly, Warhol

Aktuelle Veranstaltungen

Pop up Factory - Pop up your life Online Workshop Digital

Online-Workshop | Pop-Up Factory: "Pop up your life"

Pop up Factory - Pop up your life Online Workshop Digital

Online-Workshop | Pop-Up Factory: "Pop up your life"

Pop up Factory - Pop up your life Online Workshop Digital

Online-Workshop | Pop-Up Factory: "Pop up your life"

Download
0
Info
Publikation

Wade Guyton – Das New Yorker Atelier

In den letzten vorangehenden Jahren hat Wade Guyton eine neue Bildserie geschaffen, die in der vorliegenden Publikation erstmals in ihrer ganzen Breite und Komplexität vorgestellt wird. In dieser Serie öffnet Guyton seine Kunst neuen Darstellungsmodi sowie seiner persönlichen Lebenswelt, indem er sich den heute allgegenwärtigen digitalen Praktiken des Handy-Schnappschusses, Screenshots und Zooms zuwendet und diese in seinen Werkprozess integriert. Damit folgt er der rasanten Ausdehnung des digitalen Codes und dessen Vordringen in alle Lebensbereiche: Die morgendliche Zeitungslektüre wird ebenso festgehalten wie der Blick aus seinem Fenster, das Nachdenken über seine Bilder und Skulpturen sowie der Blick in ihre vergrößerte digitale Matrix.

  • Herausgegeben vonMuseum Brandhorst, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München
  • Mit Beiträgen vonJohanna Burton, Achim Hochdörfer, Wade Guyton in Form eines Interviews
  • VerlagVerlag der Buchhandlung Walther König, Köln
  • Format32, 3 x 29,5 cm
  • Umfang356 Seiten | 249 Abbildungen
  • GestaltungEric Wrenn Office Inc.
  • SpracheDeutsch & Englisch
  • ISBN-Nr.978-3-9609-8075-9 (DE/EN)
  • Preis35 Euro im Museum