Allgemeine Information

Öffnungszeiten

Wir haben aktuell geschlossen.


Täglich außer Montag:10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag:10:00 - 20:00 Uhr
Eintrittspreise
Regulär:7.00 €
Ermäßigt:5.00 €
Sonntags:1.00 €
Kontakt +49 (0)89 23805 2286
info@museum-brandhorst.de Adresse Theresienstraße 35A
80333 München

Aktuelle Ausstellungen

Filmstills aus Mark Leckeys „Fiorucci Made Me Hardcore“ (1999) Ausstellungsreihe „Spot On"

Spot On: Mark Leckey

Forever Young Jubiläumsausstellung 10 Jahre Museum Brandhorst München Ausstellung

Forever Young – 10 Jahre Museum Brandhorst

Installationsansicht Ausstellungsreihe „Spot On"

Spot On: Jana Euler & Thomas Eggerer

Installationsansicht Ausstellungsreihe „Spot On"

Spot On: Josh Smith

Aktuelle Veranstaltungen

Kunstvermittlung im Museum Brandhorst Workshop

Pop-Up Factory im Museum Brandhorst

Einstiegsführung

30 Minuten – ein Werk

Führung

Let’s talk about art – Vor der Kunst und an der Bar

Download
0
Info
Publikation

BRÄTSCH:

„BRÄTSCH:" ist die erste umfassende monographische Publikation zum Werk der Künstlerin Kerstin Brätschs. Mit einem chronologischen Bildteil und ausführlichen Textbeiträgen gewährt das Buch Einblick in ihre erweiterte malerische Praxis, die neben Malereien auf Papier und Polyesterfolie, Glasarbeiten und Marmorierungen auch Performances und kollaborative Projekte als DAS INSTITUT (mit Adele Röder) und KAYA (mit Debo Eilers und Kaya Serene) umfasst. Diese Publikation erlaubt erstmals, die Entwicklungslinien und Bezüge zwischen den verschiedenen Werkgruppen und Projekten in vollem Umfang nachzuvollziehen - ein Standardwerk zu den Arbeiten von Kerstin Brätsch.

  • Herausgegeben vonPatrizia Dander
  • Mit Beiträgen vonPatrizia Dander, Kathy Halbreich, Lanka Tattersall; Interview von Philip Coulter mit Allison Katz
  • VerlagVerlag der Buchhandlung Walther König, Köln
  • Format20,5 x 30,5 cm
  • Umfang432 Seiten | 700 Abbildungen
  • GestaltungYvonne Quirmbach, Berlin
  • SpracheDeutsch & Englisch
  • ISBN-Nr.978-3-9609-8127-5 (DE)
    978-3-96098-128-2 (EN)
  • Preis39,80 Euro im Museum