Wir haben morgen ab 10:00 Uhr wieder geöffnet.

Tickets Information Anfahrt

Ausstellungen

Dauerausstellung

Cy Twombly im Museum Brandhorst

0
Info
Cy Twombly

Winter’s Passage: Luxor (Rome)

  • Jahr1985
  • MaterialBronze
  • Maße53 x 104 x 47.5 cm
  • Erwerbsjahr2000
  • InventarnummerUAB 461
  • AusgestelltObergeschoss

Mehr über das Werk

Auf einer rechteckigen ebenen Fläche liegt ein schmales Brett, darüber ein leicht konkav gebogenes, darauf ein kleiner Holzklotz. An diesen hat Twombly eine dünne, schräg aufsteigende Leiste genagelt – ein präzise gesetzter Kontrast zu der horizontalen Schichtung der anderen Elemente. Die Zusammenstellung wurde von Twombly in Bronze gegossen, wobei die Überreste des Gussprozesses eine Patina hinterlassen, die an archäologische Objekte erinnert. Formal fügen sich die einzelnen Bestandteile zu einem Schiff mit einem aufragenden Mast oder Ruder. Twombly verbrachte die Wintermonate 1984/1985 in der Stadt Luxor in Ägypten. Er wohnte im alten Flügel des Winter Palace, eines geschichtsträchtigen Hotels im kolonialen Stil mit Blick auf den Nil. Das Vorbeifließen des Wassers, das tägliche Treiben auf dem Fluss und die vorbeiziehenden Schiffe werden zum Sinnbild für das Vergehen der Zeit.

Cy Twombly, Winter's Passage: Luxor (Rome), 1985, UAB 461aus der Sammlung Brandhorst
Cy Twombly, Winter's Passage: Luxor (Rome), 1985, UAB 461aus der Sammlung Brandhorst
Cy Twombly, Winter's Passage: Luxor (Rome), 1985, UAB 461aus der Sammlung Brandhorst

Weitere Sammlungswerke

Cy Twombly , Lepanto II, 2001, UAB 470Lepanto Zyklus aus der Sammlung Brandhorst
Cy Twombly Lepanto II, 2001
Mark Leckey UniAddDumThs “ANIMAL”
Alexandra Bircken, New Model Army, 2016, UAB 1105aus der Sammlung Brandhorst
Alexandra Bircken New Model Army, 2016
KAYA (Kerstin Brätsch & Debo Eilers), seit 2010KAFTAN_SCHNAKEN Table #2, 2015UAB 1081
KAYA KAFTAN_SCHNAKEN Table #2, 2015
Werkabbildung Cy Twombly, Bacchanalia - Winter (5 Days in January), 1977 im Museum Brandhorst in München Teil der Sammlung Brandhorst
Cy Twombly Bacchanalia – Winter (5 Days in January), 1977