Allgemeine Information

Öffnungszeiten

Wir haben aktuell geschlossen.


Täglich außer Montag:10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag:10:00 - 20:00 Uhr
Eintrittspreise
Regulär:7.00 €
Ermäßigt:5.00 €
Sonntags:1.00 €
Kontakt +49 (0)89 23805 2286
info@museum-brandhorst.de Adresse Theresienstraße 35A
80333 München

Aktuelle Ausstellungen

Filmstills aus Mark Leckeys „Fiorucci Made Me Hardcore“ (1999) Ausstellungsreihe „Spot On"

Spot On: Mark Leckey

Forever Young Jubiläumsausstellung 10 Jahre Museum Brandhorst München Ausstellung

Forever Young – 10 Jahre Museum Brandhorst

Installationsansicht Ausstellungsreihe „Spot On"

Spot On: Jana Euler & Thomas Eggerer

Installationsansicht Ausstellungsreihe „Spot On"

Spot On: Josh Smith

Aktuelle Veranstaltungen

Kunstvermittlung im Museum Brandhorst Workshop

Pop-Up Factory im Museum Brandhorst

Einstiegsführung

30 Minuten – ein Werk

Führung

Let’s talk about art – Vor der Kunst und an der Bar

Download
0
Info
Andy Warhol

Ladies and Gentlemen

  • Übersetzter TitelDamen und Herren
  • Jahr1975
  • MaterialAcryl und Siebdruckfarbe auf Leinwand
  • Maße82.6 x 67.2 cm
  • Erwerbsjahr2003
  • InventarnummerUAB 539
  • AusgestelltErdgeschoss

Mehr über das Werk

Andy Warhols Werk ist geprägt von der Faszination für die
Erscheinung von Personen – für deren Selbstdar stell ung
und Selbstinszenierung. Das gilt insbesondere für die
Drag Queens, die für seine „Ladies and Gentlemen“–
Malereien Modell standen. Mit Hingabe widmen sie sich
der Nachahmung des jeweils anderen Geschlechts, oft
angelehnt an die Aufmachung von Stars und Celebrities.
Für die Porträtserie hatte Warhol seinen Mitarbeiter
Bob Colacello in die Nachtklubs des Greenwich Village
geschickt, um die Transvestiten zu rekrutieren. Gegen ein
Honorar wurden sie in der Factory nach ihren Wünschen
fotografiert; diese Fotos waren wiederum Grundlage
für die Siebdrucke. Viele der Transvestiten waren People
of Color – und damit einer zweifachen Ausgrenzung ausgesetzt:
aufgrund ihrer Hautfarbe und der performten
Geschlechtsidentität. Warhol hingegen verewigte sie in
der von ihnen gewählten Pose schillernder Souveränität.

Weitere Sammlungswerke

Rosemarie Trockel Ohne Titel, 1983
Seth Price Vintage Bomber UAB 1219
Seth Price Vintage Bomber, 2006
KAYA (Kerstin Brätsch & Debo Eilers), seit 2010 KAFTAN_SCHNAKEN Table #2, 2015 UAB 1081
KAYA KAFTAN_SCHNAKEN Table #2, 2015
Richard Avedon Allen Ginsberg and Peter Orlovsky, poets, New York, December 30, 1963, undatiert UAB 808
Richard Avedon Allen Ginsberg and Peter Orlovsky, poets, New York, December 30, 1963, undatiert
Thomas Eggerer Spill, 2017 UAB 1084
Thomas Eggerer Spill, 2017
David LaChapelle Recollections in America, VII: Love is, 2006 UAB 634 7 I 13
David LaChapelle Recollections in America, VII: Love is, 2006