Allgemeine Information

Öffnungszeiten

Wir haben heute leider geschlossen.


Täglich außer Montag:10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag:10:00 - 20:00 Uhr
Eintrittspreise
Regulär:7.00 €
Ermäßigt:5.00 €
Sonntags:1.00 €
Kontakt +49 (0)89 23805 2286
info@museum-brandhorst.de Adresse Theresienstraße 35A
80333 München

Aktuelle Ausstellungen

Filmstills aus Mark Leckeys „Fiorucci Made Me Hardcore“ (1999) Ausstellungsreihe „Spot On"

Mark Leckey

Forever Young Jubiläumsausstellung 10 Jahre Museum Brandhorst München Ausstellung

Forever Young – 10 Jahre Museum Brandhorst

Installationsansicht Ausstellungsreihe „Spot On"

Jana Euler & Thomas Eggerer

Installationsansicht Ausstellungsreihe „Spot On"

Josh Smith

Aktuelle Veranstaltungen

Einstiegsführung

ABGESAGT | 30 Minuten – ein Werk

Kinderführung

ABGESAGT | Kunstexpedition – alle Kinder einsteigen!

Einstiegsführung

ABGESAGT | 30 Minuten – ein Werk

Download
0
Info
Andy Warhol

Ladies and Gentlemen

  • Übersetzter TitelDamen und Herren
  • Jahr1975
  • MaterialCollage; Siebdruck und Farbe auf Acetatfolie, Buntpapier und Klebeband auf Papier
  • Maße61 x 45.6 cm
  • Erwerbsjahr2003
  • InventarnummerUAB 534
  • AusgestelltErdgeschoss

Mehr über das Werk

Andy Warhols Werk ist geprägt von der Faszination für die
Erscheinung von Personen – für deren Selbstdar stell ung
und Selbstinszenierung. Das gilt insbesondere für die
Drag Queens, die für seine „Ladies and Gentlemen“–
Malereien Modell standen. Mit Hingabe widmen sie sich
der Nachahmung des jeweils anderen Geschlechts, oft
angelehnt an die Aufmachung von Stars und Celebrities.
Für die Porträtserie hatte Warhol seinen Mitarbeiter
Bob Colacello in die Nachtklubs des Greenwich Village
geschickt, um die Transvestiten zu rekrutieren. Gegen ein
Honorar wurden sie in der Factory nach ihren Wünschen
fotografiert; diese Fotos waren wiederum Grundlage
für die Siebdrucke. Viele der Transvestiten waren People
of Color – und damit einer zweifachen Ausgrenzung ausgesetzt:
aufgrund ihrer Hautfarbe und der performten
Geschlechtsidentität. Warhol hingegen verewigte sie in
der von ihnen gewählten Pose schillernder Souveränität.

Weitere Sammlungswerke

Andy Warhol Ladies and Gentlemen, 1975 UAB 538
Andy Warhol Ladies and Gentlemen, 1975
Cy Twombly Untitled (Greetings from Gorgo), 1965 UAB 490
Cy Twombly Untitled (Greetings from Gorgo), 1965
Josh Smith Ohne Titel UAB 1147 1I15-15I15
Josh Smith Ohne Titel, 2012
Andy Warhol Oxidation Painting, 1978 UAB 552
Andy Warhol Oxidation Painting, 1978
Kerstin Brätsch *1979 Holo Mai Pele, Is It You or Perhaps You? (Mund der Wahrheit), 2012–2016 Holo Mai Poli‘ahu: Facefold (dritte Dame), 2012–2016 Beide I Both: „All Ready Maid Betwixt and Between“-Serie I series Präsentiert auf I Presented on: „Full-Fall Struttura #1“, 2016
Kerstin Brätsch Holo Mai Pele, Is It You or Perhaps You? (Mund der Wahrheit) & Holo Mai Poli‘ahu: Facefold (dritte Dame), Beide „All Ready Maid Betwixt and Between“-Serie auf „Full-Fall Struttura #1“, 2016, 2012-2016
Albert Oehlen Hey Mercy, 1983