Wir haben ab 10:00 Uhr geöffnet.

Tickets Information Anfahrt

Ausstellungen

Ausstellung

Alexandra Bircken: A–Z

Dauerausstellung

Sammlung Brandhorst – Lawler, Twombly, Warhol

Download
0
Info
Publikation

Alexandra Bircken: A–Z

Der Titel kündet von einer umfassenden Enzyklopädie: Von A bis Z – jeder Gegenstand und jedes Material hat das Potenzial, Bestandteil von Alexandra Birckens assoziationsgeladenen Objekten und Installationen zu werden. Ob Verpackungsmaterial, Maschinenteil oder Knochen – die Gesamtheit der analogen Umwelt findet Eingang in ihr Werk, Organisches wie Anorganisches, Rohstoffe ebenso wie industriell hergestellte Güter. Bezugspunkt ihrer künstlerischen Auseinandersetzung ist dabei stets der menschliche Körper in seinem widersprüchlichen Verhältnis zur Umwelt: ihr ebenso schutzlos ausgeliefert wie von ihr abhängig. Der Katalog bietet erstmals einen umfassenden Überblick über die skulpturalen Arbeiten Birckens aus allen Schaffensperioden, die hier in einen Dialog treten, der den vielschichtigen Aussagen der Künstlerin zu Oberfläche, Körper, Bewegung, Hülle und Haut nachgeht.

  • Herausgegeben vonMonika Bayer-Wermuth
  • Mit Beiträgen vonMarie-Luise Angerer, Monika Bayer-Wermuth, Kirsty Bell, Hans-Christian Dany, Sebastian Hackenschmidt, T´ai Smith
  • VerlagHatje Cantz
  • Format24,00 x 30,00 cm
  • Umfang328 Seiten | 250 Abbildungen
  • SpracheDeutsch
  • ISBN-Nr.978-3-7757-5043-1
  • Preis39,90 € (im Museum)

Zugehörige Kunstwerke

Die Skulptur der Bildhauerin Alexandra Bircken besteht aus einem Motorrad ist in der Mitte in zwei Teile zersägt.
Alexandra Bircken RSV 4, 2020
Werkabbildung: Alexandra Bircken, Warrior, 2020
Alexandra Bircken Warrior, 2020
Werkabbildung eines bunten Motorradanzugs auf dem Boden liegend mit dem Titel 'Storm' von Alexandra Bircken.
Alexandra Bircken Storm, 2013
Das Werk 'DNA' der Künstlerin Alexandra Bircken zeigt eine Skultpur, die aus verschiedenen Materialen an die Struktur eines DNA-Strangs erinnert.
Alexandra Bircken DNA, 2012
Werkabbildung: Alexandra Bircken, Snoopy, 2014
Alexandra Bircken Snoopy, 2014

Zugehörige Ausstellung

Ausstellung

Alexandra Bircken: A–Z