Wir haben ab 10:00 Uhr geöffnet.

Tickets Information Anfahrt

Ausstellungen

0
Info
Museum Brandhorst
Theresienstraße 35A 80333 München
Installation

Wöchentliche Ausstellung | Maria VMier

bis

Beschreibung

Für ihre Malereien auf Papier verwendet Maria VMier Pinsel, ihre Hände, Tuschen und Pigmente. Statt auf das Papier aufgetragen, scheinen die geisterhaften Formen ihrer Gemälde unmittelbar einer anderen Sphäre zu entstammen. Schreibbewegungen nicht unähnlich, changieren diese Gestalten zwischen Landschaft und Schrift: rigoros abstrakt und dennoch mit einer verlockenden Andeutung von Lesbarkeit. Um die fragile Beziehung zwischen Künstler:in und Institution zu reflektieren, ergänzt VMier ihre Malereien durch eine Serie von Türklopfern, die an den Wänden des Museums angebracht sind. Die biomorphen Formen der Klopfer wurden von der Künstlerin in Wachs modelliert und dann in Bronze gegossen. Sie wirken abstoßend und anziehend zugleich. An manchen Stellen sind sie auf Hochglanz poliert, an anderen bleiben sie dunkel, scharfkantig und rau, nicht einzuordnen zwischen Frucht, Schmuck, Organ und Alien. Die Türklopfer weisen uns auf verschiedene Möglichkeiten der Zugänglichkeit hin und regen uns an, darüber nachzudenken, welche Räume uns aus welchen Gründen verschlossen sind. Die Besucher:innen sind eingeladen, die Klopfer zu berühren und an die Wände zu schlagen.

 

Zugehörige Ausstellung

Ausstellung

Site Visit

Beteiligt

Künstler:in

Maria VMier

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

Workshop

Pop-Up Factory

- |
Führung

Cy Twombly - Malerei, Skulptur, Zeichnung

- |
Pi.lot:innen

Pi.lot:innen geben Kunstauskunft

- |
Party

Eröffnung „Future Bodies from a Recent Past“

- |
Sonderführung

Twombly (be)greifen: Tastführung zu Skulpturen von Cy Twombly

- |