Wir haben ab 10:00 Uhr geöffnet.

Tickets Information Anfahrt

Veranstaltungen

Ausstellungen

Dauerausstellung

Cy Twombly im Museum Brandhorst

0
Info
Museum Brandhorst
Theresienstraße 35A 80333 München
Besucher:innen vor einem Schwarzlicht beleuchteten Durchgang
Workshop

Virtuelle Welten Erschaffen – Erleben und Durchwandern von Traumwelten

  • SpracheDeutsch
  • Uhrzeit13:00 bis 17:00 Uhr
  • Dauer240 Minuten
  • Teilnehmermax. 40 Personen
  • AnmeldungDer Workshop ist kostenfrei | Vergabe der Plätze vor Ort (Factory-Raum neben der Garderobe) | Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

Beschreibung

Technologie kann nicht nur unser Leben vereinfachen, sondern auch ganz neue Lebenswelten erschaffen. Gemeinsam wollen wir unsere physische Welt mit virtuellen Objekten und Lebewesen befüllen und diese hybriden Sphären spielerisch erforschen und erkunden. Wie erleben wir Wirklichkeiten, wenn sich diese von der für uns bekannten Welt fundamental unterscheiden? Ab wann verschmelzen die Grenzen zwischen digitalem und analogem Raum und werden zu einem Meta-Ort?

 

Der Workshop wird geleitet von von Aida Bakhtiari und dem Gnothi Kollektiv. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Sollten Sie sich einen Platz sichern wollen, melden Sie sich bitte bei programm@pinakothek.de an.

Kunstvermittlungsprogramm zur Sonderausstellung „Future Bodies from a Recent Past"

Die Offene Factory
Förderung

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

Workshop

Daten/Relikte – Nachhaltigkeit und das vernetzte Selbst

|
Sonderführung

Tastführung ‚It matters‘ – Skulptur und Materialität

|
Workshop

Fundstücke beleben – Dem eigenen Körper lauschen

|
Themenführung

Techniktaumel

|
Einstiegsführung

Highlights Museum Brandhorst

|
Pi.lot:innen

Pi.lot:innen geben Kunstauskunft

|
Workshop

Robodada – Von Animismus und Kybernetik

|
Besonderes

Kunstauskunft zu Future Bodies from a Recent Past

|