Allgemeine Information

Öffnungszeiten

Wir haben zur Zeit leider geschlossen.


Täglich außer Montag: 10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 20:00 Uhr
Eintrittspreise
Regulär: 8.8 €
Ermäßigt: 6.6 €
Sonntags: 1.00 €
Kontakt +49 (0)89 23805 2286
info@museum-brandhorst.de Adresse Theresienstraße 35A
80333 München

Aktuelle Ausstellungen

Werkabbildung zu 'May of Teck' von Lucy McKenzie aus der Ausstellung 'Lucy McKenzie - Prime Suspect' im Museum Brandhorst Ausstellung

Lucy McKenzie – Prime Suspect

Ausstellungsansicht 'Forever Young - 10 Jahre Museum Brandhorst' mit Werk von Andy Warhol Dauerausstellung

Sammlung Brandhorst – Lawler, Twombly, Warhol

Aktuelle Veranstaltungen

Das Bild zeigt einen Nahaufnahme, in der zu sehen ist, wie Teilnehmende eines Workshops der Kunstvermittlung Bilder am Boden sortieren. Digital

Online-Familienführung mit Dolmetscher in DGS

Arthur Jafa, Monster (2018), UAB \ Digital

Performance-Workshop | Empathie (Part 2)

Download
0
Info
Museum Brandhorst
Theresienstraße 35A 80333 München
Führung mit Restauratorin Ursula Ganß 'Spuren erkennen und analysieren - Wie wird man Restaurator am Museum' im Museum Brandhorst
Besonderes

Spuren erkennen und analysieren – Wie wird man Restaurator am Museum?

  • SpracheEnglisch
  • Uhrzeit16:00 bis 16:30 Uhr
  • Dauer30 Minuten
  • Teilnehmermax. 25 Personen
  • AnmeldungAusgabe von Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information. Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen.
  • PreisIm Eintrittspreis enthalten

Beschreibung

Mit Restauratorin Ursula Ganß

 

"Gesichert: die Spuren der Zeit" lautet das diesjährige Motto des Europäischen Tags der Restaurierung, das alle Kulturgüter gleichermaßen betrifft. Wie sich Artefakte verändern und wie man diese Zeitzeugnisse untersucht und bewahrt, darüber berichten Restauratorinnen und Restauratoren des Doerner Instituts in halbstündigen Führungen.

 

Weitere Führungen am Tag der Restaurierung

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

15.05.

Samstag 20:00 - 21:00
Digital

Kreativ-Workshop | Vom Banalen und Alltäglichen – das Performative in den Arbeiten von Franz West

Jedes Bild erweitert sich bis in die Wirklichkeit hinein. Was ist ein offenes Kunstwerk? Zusammen mit der Künstlerin Lina Zylla erforschen wir unsere Umgebung u…

Zum Event

17.05.

Montag 20:00 - 21:00
Digital

Performance-Workshop | Empathie (Part 2)

Im Fokus des Workshops steht die Fotografie „Monster“ (1988/2019) von Arthur Jafa (*1960). Ausgehend diesem Werk arbeiten wir mit dem Thema Empathie und der Fra…

Zum Event

21.05.

Freitag 17:00 - 18:00
Digital

Online-Workshop: Eine andere Welt | Trickfilm-Workshop zu Almut Determeyer

Almut Determeyer animiert in ihren Filmen Momente der Verwandlung und stellt dabei Fragen nach Geschlechtern und Identitäten. Sie selbst beschreibt ihre Arbeit …

Zum Event

28.05.

Freitag 20:00 - 21:00
Digital

After Work: Kunstgespräche nach Feierabend | Jutta Koether, Fresh Aufhebung, 2004

Kunstwerke wirken sehr unterschiedlich auf uns. Sie wühlen auf oder regen zum Nachdenken an, und manchmal bringen sie uns zum Lachen. Manche Kunstwerke haben ei…

Zum Event

31.05.

Montag 20:00 - 21:00
Digital

Kreativ-Workshop | Material und Form im Raum – die Formensprache von Nairy Baghramian

Wie entsteht ein Raum? Wie kann ich Kunstwerke ästhetisch erfahren? Zusammen mit der Künstlerin Lina Zylla betrachten wir Arbeiten der iranisch-armenischen Küns…

Zum Event

06.06.

Sonntag 20:00 - 21:00
Digital

Kreativ-Workshop | Oberflächenliebe – Lucy McKenzie

Die Teilnehmenden entdecken in diesem Online-Workshop die Architekturen in Lucy McKenzies Werken: Im Fokus steht dabei der Illusionismus von Oberflächen. Welche…

Zum Event