Wir haben ab 10:00 Uhr geöffnet.

Tickets Information Anfahrt

Veranstaltungen

Pi.lot:innen

Pi.lot:innen geben Kunstauskunft

|

Ausstellungen

Dauerausstellung

Cy Twombly im Museum Brandhorst

0
Info
Museum Brandhorst
Theresienstraße 35A 80333 München
Installation

Wöchentliche Ausstellung | Robert Keil

bis

Beschreibung

Die Skulpturen von Robert Keil bestehen aus dekonstruierten und neu verdrahteten Spielzeugroboterhunden, die unterschiedliche Bewegungen und Geräusche von sich geben. Verbunden sind sie durch ein Kabelsystem, das sich durch das gesamte Museum zieht. Die Computerhardware der gegenwärtigen, günstigsten Unterhaltungselektronik ist sehr viel fortschrittlicher als die technologischen Ressourcen, die verwendet wurden, um im letzten Jahrhundert Menschen auf den Mond zu schicken. Keil bedient sich dieses gewaltigen Potenzials und schafft einen unheimlichen Organismus, der das gesamte Museum zu einem elektronischen, körperlichen und klingenden Kunstwerk verschaltet.

Zugehörige Ausstellung

Ausstellung

Site Visit

Beteiligt

Künstler:in

Robert Keil

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

Workshop

Blink Blink bzz bzzzz ....! – Tragbare Elektronik selbst gestalten

- |
Besonderes

Kunstauskunft zu Future Bodies from a Recent Past

- |
Führung

Känguruführung | ‚It matters‘ – Skulptur und Materialität

- |
Workshop

Daten/Relikte – Nachhaltigkeit und das vernetzte Selbst

- |
Sonderführung

Tastführung ‚It matters‘ – Skulptur und Materialität

- |
Themenführung

Techniktaumel

- |
Einstiegsführung

Highlights Museum Brandhorst

- |
Workshop

Robodada – Von Animismus und Kybernetik

- |
Führung

Eine Stunde mit… Jochen Meister, Kunstvermittler

- |