Allgemeine Information

Öffnungszeiten

Wir haben heute leider geschlossen.


Täglich außer Montag: 10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 20:00 Uhr
Eintrittspreise
Regulär: 7.00 €
Ermäßigt: 5.00 €
Sonntags: 1.00 €
Kontakt +49 (0)89 23805 2286
info@museum-brandhorst.de Adresse Theresienstraße 35A
80333 München

Aktuelle Ausstellungen

Werkabbildung zu Ausstellung

Lucy McKenzie – Prime Suspect

Ausstellungsansicht Dauerausstellung

Sammlung Brandhorst – Lawler, Twombly, Warhol

Aktuelle Veranstaltungen

Besucherinnen und Besucher in der Ausstellung Führung

Sammlung Brandhorst – Lawler, Twombly, Warhol

Museum Brandhorst | Bühne im Foyer mit StühlenVarious Other Models: Podiumsdiskussion zu hybriden Institutionsmodellen mit Diana Campbell Betancourt, Mareike Dittmer und Tessa Praun Künstlergespräch

Kino der Kunst | Gespräch mit Camille Henrot

Kunstvermittleren erklärt Besuchern Werk Führung

Cy Twombly

Download
0
Info
Museum Brandhorst
Theresienstraße 35A 80333 München
Besucher und Besucherinnen vor einem Werk von Cy Twombly im Rosensaal im Museum Brandhorst
Besonderes

Pop-Up Factory | #KunsttüteToGo

  • SpracheDeutsch
  • Uhrzeit13:00 bis 17:00 Uhr
  • Dauer240 Minuten
  • Anmeldungkeine Anmeldung benötigt.
  • PreisTeilnahme ist im Eintrittspreis inbegriffen.

Beschreibung

Im Rahmen unserer Pop-Up Factory soll der Austausch über Kunst auch in der aktuellen Situation aufrechterhalten werden. Jeden letzten Sonntag im Monat sind wir deshalb von 13 bis 17 Uhr mit einem Vermittlungsprogramm für Sie da.

 

Während der „Kunstauskunft“ im Obergeschoss können die Besucherinnen und Besucher mit einer unserer Kunstvermittlerinnen oder einem unserer Kunstvermittler ins Gespräch kommen und sich über die Werke von Cy Twombly unterhalten.

 

Des Weiteren gibt es die Möglichkeit eine #KunsttüteToGo kostenfrei mitzunehmen, um die Pop-Up Factory zu Hause erleben zu können.

In der Kunsttüte finden Sie das benötigte Material und kurze Anleitungen, um eigene Kunstwerke zum Thema „Das digitale Ich“ entwerfen zu können. Die Techniken hierfür sind an die Pop-Art der 60er-Jahre angelehnt und beziehen sich auf die Werke des Museums Brandhorst.

 

 

Hinweis: bitte beachten Sie, dass im Museum das Tragen eines Mund-Nasen-Schutz und das Einhalten der Abstandsregelungen verpflichtend ist. Um möglichst vielen Besucherinnen und Besuchern die Teilnahme zu ermöglichen, werden bei mehreren Interessierten die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt.

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

28.10.

Mittwoch 19:00 - 19:30
Screening

Kino der Kunst | Bloodless Brandhorst von Anna McCarthy und Paulina Nolte

Am Mittwoch, 28. Oktober, 19.00 Uhr wird die Künstlerinnen-Mini-Serie Bloodless gezeigt Anna McCarthy und Paulina Nolte: BLOODLESS (2019-2020) Leicht entrückt und in Bonbonfarben getaucht reagieren die Münchner Künstlerinnen Anna McCarthy und Paulina Nolte in ihrer vegetarischen Fernseh

Zum Event

30.10.

Freitag 19:00 - 20:30
Künstlergespräch

Kino der Kunst | Gespräch mit Camille Henrot

Camille Henrot, lebt und arbeitet zwischen New York und Paris. 2013 gewann sie mit ihrem Film Grosse Fatigue auf der Biennale di Venezia den Silbernen Löwen, 2014 den Nam June Paik Award, 2015 den Edvard Munch Award. Einzelausstellungen, u. a. im New Museum of Contemporary Art New York, Schinkel Pavillon Berlin, New Orleans Museum of Art. Der Artist Talk mit Camille Henrot findet im

Zum Event

31.10.

Samstag 19:00 - 20:45
Künstlergespräch

Kino der Kunst | Gespräch mit Luca Guadagnino

LUCA GUADAGNINO im Gespräch mit Andrea Lissoni (künstlerischer Leiter, Haus der Kunst) Luca Guadagnino, geb. in Palermo. Seine Filme feierten alle auf den A-Festivals Venedig und Berlinale Premiere. Io sono l‘amore (2009) mit Tilda Swinton machte ihn international bekannt, Call Me by Your Name (2017) gewann den Oscar für das Beste adaptierte Drehbuch. Aufsehen erregte er zuletzt

Zum Event

03.11.

Dienstag 15:00 - 16:00
Kuratorinnenführung

Aus erster Hand: Lucy McKenzie – Prime Suspect

In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie Spezialistinnen und Spezialisten aus Kunstgeschichte und Restaurierung, die täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten, durch aktuelle Ausstellungen im Museum Brandhorst. 03.11.2020 | mit Direktor Achim Hochdörfer24.11.2020 | mit Kuratorin Monika Bayer-Wermuth Treffpunkt: Muse

Zum Event

17.11.

Dienstag 15:00 - 16:00
Führung

Die dunkle Seite der Pop-Art

Die Künstler der Pop-Art, allen voran Andy Warhol, glorifizierten die Ikonen der Popkultur und stellten erstmals Konsumgüter und Produkte der Massenmedien in der Kunst dar. Gleichzeitig adressierten ihre Werke auch die Kehrseiten des Kapitalismus und der Konsumkultur wie die Obsession mit Oberflächlichkeiten. Die Führung zeigt, wie die Pop-Art ein Phänomen der Massen- und Subkultur zugleich s

Zum Event

08.12.

Dienstag 15:00 - 16:00
Kuratorinnenführung

Aus erster Hand: Sammlung Brandhorst – Lawler, Twombly, Warhol

In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie Spezialistinnen und Spezialisten aus Kunstgeschichte und Restaurierung, die täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten, durch aktuelle Ausstellungen im Museum Brandhorst. Mit Patrizia Dander Treffpunkt: Museumsinformation Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte u

Zum Event