Wir haben morgen ab 10:00 Uhr wieder geöffnet.

Tickets Information Anfahrt

Ausstellungen

Dauerausstellung

Cy Twombly im Museum Brandhorst

0
Info
Museum Brandhorst
Theresienstraße 35A 80333 München
Installationsansicht zu 'No Drones (adjusted to fit)' und 'Crazy' von Louise Lawler im Museum Brandhorst.
Digital

#PinaLive | Live-Dialogführung auf Instagram | Louise Lawler, No Drones (adjusted to fit) und Crazy

  • Uhrzeit17:00 bis 17:30 Uhr
  • Dauer30 Minuten
  • AnmeldungDie Führung findet online auf Instagram (@pinakotheken) statt.
  • Facebook-Event

Beschreibung

Louise Lawlers (geb. 1947) „No Drones (adjusted to fit)“ besteht aus einer Fotografie eines Gemäldes von Gerhard Richter, der „Mustang-Staffel“, einem Geschwader von Jagdflugzeugen aus dem 2. Weltkrieg. Ebenfalls im Raum hängt Lawlers Werk „Crazy“, eine Discokugel, die sich über dem Boden dreht. Beide Arbeiten spielen auf ein Kriegsgeschehen an, aber auch auf unbemannte Flugobjekte und laden uns zugleich ein, eigene Bezüge herzustellen: Inwieweit spiegeln sich in diesen Werken auch unsere Ängste vor zu starker Überwachung mit Hilfe von Apps und mobilen Daten in einer Zeit der Ausgangssperren und Kontaktbeschränkungen?

 

Mit Kunstvermittler Ulrich Ball

 

Wie funktioniert die Live-Dialogführung auf Instagram?

1. Sie brauchen einen Instagram-Account, um dem Profil @pinakotheken zu folgen.

2. Live können Sie an der Führung über Ihren Browser am Desktop-PC oder über die Mobile App Instagram teilnehmen.

3. Im Anschluss an die Live-Übertragung können Sie mit Ihrem Instagram-Account die Wiederholung noch 7 Tage im IGTV-Kanal @pinakotheken abrufen.

Mehr dazu erfahren Sie auch im Hilfe-Bereich von Instagram.

 

Über #PinaLive

Mehr als 30.000 Gemälde, Fotografien und Zeichnungen, Skulpturen, Video- und Medienarbeiten – das ist der über acht Jahrhunderte umfassende Kosmos der Bayerischen Staatgemäldesammlungen.

Einmal monatlich bieten die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen über Instagram Live eine Dialogführung zu aktuellen Themen und Ausstellungen. Das Museum als Ort des Dialoges über Kunst wird so in den digitalen Raum erweitert. Über den Instagram-Kanal @pinakotheken können alle Zuschauerinnen und Zuschauer im Chat Fragen stellen und die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen häuserübergreifend digital erleben.

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

Workshop

Fluide Identitäten – Wer bin ich und was kann ich sein?

|
Themenführung

‚It matters‘ – Skulptur und Materialität

|
Themenführung

Körperphantasmen – Cyborgs, Zombies, Klone

|
Einstiegsführung

Highlights Museum Brandhorst

|
Besonderes

Kunstauskunft zu Future Bodies from a Recent Past

|
Führung

Eine Stunde mit… Restauratorin Bianca Albrecht

|