Allgemeine Information

Öffnungszeiten

Wir haben aktuell geschlossen.


Täglich außer Montag: 10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 20:00 Uhr
Eintrittspreise
Regulär: 7.00 €
Ermäßigt: 5.00 €
Sonntags: 1.00 €
Kontakt +49 89 238 052 286
info@pinakothek.de Adresse Theresienstraße 35
80333 München

Aktuelle Ausstellung

Forever Young Jubiläumsausstellung 10 Jahre Museum Brandhorst München Ausstellung

Forever Young – 10 Jahre Museum Brandhorst

Aktuelle Veranstaltungen

Führung | |

Forever Young

Themenführung | |

Die dunkle Seite der Pop-Art

Themenführung | |

Drei Narrative: Cy Twombly

KänguruführungForever Young Museum Brandhorst Familienführung | |

Känguruführung

Freistil.Zeichenkurs für JugendlicheForever Young Museum Brandhorst Workshop | |

Freistil: Zeichenkurs für Jugendliche

Download
0
Info
Arthur Jafa, Monster
Panel

„A Peculiar Vantage“: Panelgespräch zu Black Cinema I Mit Arthur Jafa, Larry Clark und Dennis Dortch I Moderation Megan Fraser

  • SpracheEnglisch
  • Uhrzeit19:00 bis 21:00 Uhr
  • Dauer120 Minuten
  • Teilnehmermax. 200 Personen
  • AnmeldungPanelgespräch findet im Foyer des Museums statt.

Beschreibung

Filmemacher, Kameramann, bildender Künstler: Arthur Jafa gilt als einer der wichtigsten afroamerikanischen Künstler unserer Zeit. Im Rahmen der Jubiläumsausstellung „Forever Young“ zeigt das Museum Brandhorst ausgewählte fotografische Arbeiten und ab 1. Juli seinen epischen Film „akingdoncomethas“ (2018) in Europapremiere. Parallel dazu präsentiert das FILMFEST MÜNCHEN (27. Juni bis 6. Juli 2019) in Kooperation mit dem Museum Brandhorst das von Arthur Jafa kuratierte Filmprogramm „A Peculiar Vantage: A Selection of Black Cinema“.

 

Anlässlich dieser Kooperation findet am 1. Juli ein Panelgespräch mit Arthur Jafa und Gästen seiner Filmreihe im Foyer des Museums statt, darunter Larry Clark, einer der zentralen Protagonisten der L.A.-Rebellion, sowie Filmemacher Dennis Dortch, Mitbegründer von BLACK&SEXY TV. Moderiert wird das Gespräch (in Englisch) von der Filmemacherin Megan Fraser.

 

Beginn ist 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr, die Ausstellung „Forever Young“ ist an diesem Abend bis 23 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei, die Anzahl der Plätze begrenzt.

 

Zu Arthur Jafa: Bereits seit den frühen 1990er-Jahren ist Jafa für sein Schaffen als Filmemacher und Kameramann bekannt. Seine kinematografische Arbeit für Julie Dashs „Daughters of the Dust“ brachte ihm 1991 den Preis für die beste Kamera auf dem Sundance Film Festival ein. Darauf folgten u.a. Kooperationen mit Spike Lee an dessen Milieustudie „Crooklyn“ (1994); bereits 1992 hatte er diesen bei „Malcolm X“ unterstützt. 2013 gründete Jafa mit Elissa Blount Moorhead and Malik Sayeed die Filmproduktion TNEG zur Förderung des Schwarzen Avantgardefilms. 2017 führte er Regie für das Video zu Jay-Zs „4:44“. Anfang Mai 2019 wurde ihm auf der Biennale di Venezia der Goldene Löwe für den besten künstlerischen Beitrag verliehen.

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

18.06.

Dienstag 15:00 - 16:00
Führung

Forever Young

„Forever Young – 10 Jahre Museum Brandhorst“ spannt einen Bogen von den frühen 1960er-Jahren bis in die gegenwärtige Kunstproduktion und setzt unsere zahlreichen Neuankäufe der letzten Jahre mit bekannten Sammlungswerken in Verbindung. In der Führung werden neben Highlights wie Andy Warhol, Alex Katz oder Sigmar Polke vor allem die Neuerwerbungen der vergangenen zehn Jahre in den Fokus g

Zum Event

26.06.

Mittwoch 16:00 - 18:00
Workshop

Freistil: Zeichenkurs für Jugendliche

mit Gabriele Gräfin von Mallinckrodt Der vierteilige Kurs richtet sich an alle, die Lust aufs Zeichnen haben. Ob Comic, Manga, Mode oder klassische Zeichnung – jeder kann mit eigenen Ausdrucksformen und Techniken vor unseren Originalen experimentieren. Mi 26.06.2019 | 16 bis 18 Uhr | Pinakothek der ModerneMi 03.07.2019 | 16 bis 18 Uhr | Museum BrandhorstMi 10.07.20

Zum Event

16.07.

Dienstag 19:00 - 20:30
Podiumsgespräch

ZEBRA #2: Musik als Träger von Ideen / es wird immer weitergehen

Der wechselseitige Einfluss von bildender Kunst auf Musik ist Thema des zweiten ZEBRA-Salons, hosted by Max Dax. Der Autor, Publizist und ehemalige „Spex“-Chefredakteur ist unterwegs mit dem Künstler Emil Schult.Geboren 1946, gilt Emil Schult als einer Ersten in der BRD, der Kunst und Musik zusammendachte. Mit Songtexten wie „Autobahn“ oder „Taschenrechner“ gab der Meisterschüler v

Zum Event

30.08.

Freitag 16:00 - 17:00
Workshop

Let’s talk about art – Vor der Kunst und an der Bar

JEDEN LETZTEN FREITAG IM MONAT16 UHR, 30 MINUNTEN TALK, DANACH DRINK IM CAFÉ Kunstwerke sprechen uns auf vielfältige Weise an. Ihre emotionale Wirkung ist dabei sehr individuell. Abseits der kunsthistorischen Einordnung geht es in dieser Veranstaltung um einen Austausch darüber, was Kunst in uns zum Klingen bringt. Zu jedem Termin wählen untersc

Zum Event