Allgemeine Information

Öffnungszeiten

Wir haben zur Zeit leider geschlossen.


Täglich außer Montag: 10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 20:00 Uhr
Eintrittspreise
Regulär: 7.00 €
Ermäßigt: 5.00 €
Sonntags: 1.00 €
Kontakt +49 (0)89 23805 2286
info@museum-brandhorst.de Adresse Theresienstraße 35A
80333 München

Aktuelle Ausstellungen

Werkabbildung zu Ausstellung

Lucy McKenzie – Prime Suspect

Ausstellungsansicht Dauerausstellung

Sammlung Brandhorst – Lawler, Twombly, Warhol

Aktuelle Veranstaltungen

Download
0
Info
Museum Brandhorst
Theresienstraße 35A 80333 München
Besucherin vor Werk
Digital

Online-Familienführung zu „Lucy McKenzie – Prime Suspect“

  • SpracheEnglisch
  • Uhrzeit11:00 bis 12:00 Uhr
  • Dauer60 Minuten
  • AnmeldungAnmeldung bis jeweils Freitag 13:00 Uhr unter programm@pinakothek.de | Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen

Beschreibung

Übung macht den:die Meister:in!
Lucy McKenzie ist eine junge, schottische Künstlerin, die in Belgien lebt. Sie verbindet mit ihrer Kunst das Gestern mit dem Heute, holt sich ihre Ideen gerne aus anderen Bereichen wie Architektur, Grafik, Mode und Werbung oder arbeitet gleich mit Expert:innen zusammen. Aber sie ist keine „Nachmacherin“, auch wenn es manchmal danach aussieht. Vielmehr beherrscht sie, was viele als verlorengegangen glaubten, die handwerkliche Perfektion in Malerei und Zeichnung bis hin zur optischen Täuschung. Um so gut malen zu können wie Lucy, braucht es viel Übung – auch im Sehen! Also verlieren wir keine Zeit, schauen uns einige Arbeiten unserer Online-Sammlung an und kommen Lucy auf die Spur!

 

Mit der Anmeldebestätigung erhaltet Ihr einen Zugangslink und weitere Hinweise. Ihr benötigt einen aktuellen Browser und eine stabile Internetverbindung.

 

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren.

 

 

Tipps:

Auf der Website des Museums Brandhorst findet Ihr weitere Anregungen, Euch mit der Kunst von Lucy McKenzie zu beschäftigen.

Hier findet Ihr das Kinderkreativheft zur Ausstellung „Lucy McKenzie – Prime Suspect”.

Hier findet Ihr die ActioncART zu Lucy McKenzie – Geheime Geschichten – Rätselbilder.

Hier könnt Ihr einen virtuellen Spaziergang durch die Ausstellung machen.

Allen Eltern, die gerne noch mehr über die schottische Ausnahmekünstlerin erfahren möchten, empfehlen wir den Artist Talk mit Lucy McKenzie auf unserer Website.

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren