Allgemeine Information

Öffnungszeiten

Wir haben aktuell geschlossen.


Täglich außer Montag: 10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 20:00 Uhr
Eintrittspreise
Regulär: 7.00 €
Ermäßigt: 5.00 €
Sonntags: 1.00 €
Kontakt +49 (0)89 23805 2286
info@museum-brandhorst.de Adresse Theresienstraße 35A
80333 München

Aktuelle Ausstellungen

Werkabbildung zu Ausstellung

Lucy McKenzie – Prime Suspect

Ausstellungsansicht Dauerausstellung

Sammlung Brandhorst – Lawler, Twombly, Warhol

Aktuelle Veranstaltungen

Pop up Factory - Pop up your life Online Workshop Digital

Online-Workshop | Pop-Up Factory: "Pop up your life"

Pop up Factory - Pop up your life Online Workshop Digital

Online-Workshop | Pop-Up Factory: "Pop up your life"

Download
0
Info
Museum Brandhorst
Theresienstraße 35A 80333 München
Forever Young - 10 Jahre Museum Brandhorst Führung zur Jubiläumsausstellung
Überblicksführung

Kunstareal-Fest I Forever Young

  • SpracheEnglisch
  • Uhrzeit16:00 bis 17:00 Uhr
  • Dauer60 Minuten
  • Teilnehmermax. 25 Personen
  • AnmeldungAnmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information
  • PreisEintritt frei

Beschreibung

„Forever Young – 10 Jahre Museum Brandhorst“ spannt einen Bogen von den frühen 1960er-Jahren bis in die gegenwärtige Kunstproduktion und setzt unsere zahlreichen Neuankäufe der letzten Jahre mit bekannten Sammlungswerken in Verbindung. Bei einem Rundgang durch alle Etagen des Hauses erkunden Sie die Architektur, und lernen dabei Sammlungshighlights kennen: von Andy Warhol und Cy Twombly über Keith Haring und Albert Oehlen bis Louise Lawler und Charline von Heyl.

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

06.02.

Samstag 15:30 - 17:00
Veranstaltung

Das Ewige im Jetzt – Lucy McKenzie: Inspiration. Appropriation. Illusion.

Dialogführung mit Dr. Polina Gedova & Dr. Michael Press  Die 1977 in Glasgow geborene Lucy McKenzie arbeitet mit Mitteln der Malerei, des Designs, der Installation und des Schreibens. Sie verwendet Objekte und Motive aus der Architektur- und Designgeschichte, aus Literatur, Musik und Film, ebenso wie aus Mode, Politik und Sport, verändert diese Ausgangsmaterial

Zum Event