Wir haben ab 10:00 Uhr geöffnet.

Tickets Information Anfahrt

Veranstaltungen

Pi.lot:innen

Pi.lot:innen geben Kunstauskunft

|

Ausstellungen

Dauerausstellung

Cy Twombly im Museum Brandhorst

0
Info
Museum Brandhorst
Theresienstraße 35A 80333 München
Künstler:innengespräch

Carolyn Lazard im Gespräch

Beschreibung

Wie erwarten wir, Kunst wahrzunehmen? Grundlage dieses Gesprächs im Museum Brandhorst ist die künstlerische Praxis von Carolyn Lazard (*1987). Lazards Videos und Installationen entfalten sich in radikal verschiedenen Zeit- und Wahrnehmungsmaßstäben: von der zurückgenommenen Geduld eines Spülbeckens, das an einen wandmontierten Fernseher denken lässt, über das fast unhörbare Brummen einer Maschine für weißes Rauschen bis hin zur Echtzeitarbeit des Videos CRIP TIME (2018). Beständig reizen Lazards Arbeiten die Grenzen der ästhetischen Wahrnehmung als Grundlage des Kunstschaffens aus und hinterfragen den Stellenwert der Produktion in einer von Ausbeutung bestimmten Gesellschaft. Lazards Arbeiten befinden sich in mehreren öffentliche Sammlungen, darunter in Museum of Modern Art, New York, dem Walker Art Center, Minneapolis, sowie dem Museum of Contemporary Art, Los Angeles.

Carolyn Lazard wird live aus New York zugeschaltet.

 

Das Museum Brandhorst und seine Einrichtungen sind für Rollstuhlfahrer zugänglich. Live-Übersetzung (EN-DE) und Deutsche Gebärdensprache (DGS) sind für die Veranstaltung verfügbar.

Zugehörige Ausstellung

Ausstellung

Site Visit

Beteiligt

Künstler:in

Carolyn Lazard

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

Workshop

Daten/Relikte – Nachhaltigkeit und das vernetzte Selbst

|
Sonderführung

Tastführung ‚It matters‘ – Skulptur und Materialität

|
Themenführung

Techniktaumel

|
Einstiegsführung

Highlights Museum Brandhorst

|
Workshop

Robodada – Von Animismus und Kybernetik

|
Führung

Eine Stunde mit… Jochen Meister, Kunstvermittler

|