Allgemeine Information

Öffnungszeiten

Wir haben aktuell geschlossen.


Täglich außer Montag: 10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 20:00 Uhr
Eintrittspreise
Regulär: 7.00 €
Ermäßigt: 5.00 €
Sonntags: 1.00 €
Kontakt +49 89 238 052 286
info@pinakothek.de Adresse Theresienstraße 35A
80333 München

Aktuelle Ausstellungen

Forever Young Jubiläumsausstellung 10 Jahre Museum Brandhorst München Ausstellung

Forever Young – 10 Jahre Museum Brandhorst

Ausstellungsreihe „Spot On"

Spot On: Michael Krebber

R.H. QuaytmanThe Origin of the Sauromatei, 2016UAB 1065 Ausstellungsreihe „Spot On"

Spot On: R.H. Quaytman

Aktuelle Veranstaltungen

Themenführung |

Es lebe die Malerei! Malerei seit den 1960er-Jahren bis heute

Hinsehen.Zeichnen vor OriginalenForever Young Museum Brandhorst Workshop |

Hinsehen! Zeichnen vor Originalen

Einstiegsführung |

30 Minuten – ein Werk

Einblick in einen Workshop im Museum Brandhorst Workshop |

Zeichnen im Museum: Zur Ausstellung „Forever Young“

Download
0
Info
Museum Brandhorst | Bühne im Foyer mit Stühlen
Künstlergespräch

Michael Krebber

  • SpracheDeutsch
  • Uhrzeit19:00 bis 21:00 Uhr
  • Dauer120 Minuten
  • Teilnehmermax. 200 Personen
  • AnmeldungKeine Anmeldung notwendig, Panelgespräch findet im Foyer des Museums statt

Beschreibung

Moderiert von Tonio Kröner

 

Kaum ein Künstler ist so stark in einem Netzwerk von Beziehungen und Bezügen verwoben wie Michael Krebber. Als eine der zentralen Figuren der mythenumrankten Kölner Kunstszene der 1980er- und 1990er-Jahre reicht sein Einfluss auf die Malerei seit diesen Jahren ungebrochen bis in die Gegenwart hinein. In Krebbers Werk scheinen Einflüsse aus der Kunstgeschichte (insbesondere der Geschichte der Malerei) sowie aus Philosophie, Film und der gesamten Popkultur wie selbstverständlich und doch schwer fassbar, mehrdeutig, allerdings nicht ohne eine gute Ladung staubtrockenen Humors zu einem unverkennbaren Stil aufzugehen. Im Rahmen der Reihe „Spot On“ zeigt das Museum Brandhorst bedeutende Werkgruppen einzelner Künstlerinnen und Künstler aus der eigenen Sammlung. Anlässlich der aktuellen „Spot On“-Ausstellung zu Michael Krebber haben wir den Künstler eingeladen, mit uns über sein Werk zu sprechen. Durch den Abend führt der in Berlin lebende Künstler und Kurator Tonio Kröner.

 

Der Buchshop des Museums hat am Abend des Events für Sie geöffnet und bietet eine exklusive Auswahl an Literatur zu Michael Krebber an.

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

19.11.

Dienstag 15:00 - 16:00
Themenführung

Es lebe die Malerei! Malerei seit den 1960er-Jahren bis heute

Schon seit der Erfindung der Fotografie wird in regelmäßigen Abständen der Tod der Malerei ausgerufen, ihre Bedeutung infrage gestellt. Wie sie als Gattung nicht nur ihren Platz in der Kunst behauptet, sondern Veränderungen in der Bildkultur von der Fotografie über Fernsehen bis zu Social Media und Internet aufgreift und reflektiert, können Sie hier anhand von ausgewählten Werken seit den 1

Zum Event

23.11.

Samstag 16:00 - 17:00
Themenführung

Cy Twombly

Mit über 170 Arbeiten ist der Bestand an Werken des US-amerikanischen Künstlers Cy Twombly in der Sammlung Brandhorst weltweit einmalig. Die Führung bietet Ihnen die Möglichkeit, in das unvergleichliche OEuvre des Künstlers einzutauchen und einen Überblick über sein facettenreiches Schaffen in den Medien Malerei, Skulptur und Zeichnung zu gewinnen. Highlights wie der Rosensaal oder der monu

Zum Event

30.11.

Samstag 16:00 - 17:00
Führung

Forever Young

„Forever Young – 10 Jahre Museum Brandhorst“ spannt einen Bogen von den frühen 1960er-Jahren bis in die gegenwärtige Kunstproduktion und setzt unsere zahlreichen Neuankäufe der letzten Jahre mit bekannten Sammlungswerken in Verbindung. In der Führung werden neben Highlights wie Andy Warhol, Monika Baer oder Sigmar Polke vor allem die Neuerwerbungen der vergangenen zehn Jahre in den Fokus

Zum Event

03.12.

Dienstag 15:00 - 16:00
Themenführung

Die dunkle Seite der Pop-Art

Die Künstler der Pop-Art, allen voran Andy Warhol, glorifizierten die Ikonen der Popkultur und stellten erstmals Konsumgüter und Produkte der Massenmedien in der Kunst dar. Gleichzeitig adressierten ihre Werke auch die Kehrseiten des Kapitalismus und der Konsumkultur wie die Obsession mit Oberflächlichkeiten. Die Führung zeigt, wie die Pop-Art ein Phänomen der Massen- und Subkultur zugleich s

Zum Event

10.12.

Dienstag 15:00 - 16:00
Kuratorinnenführung

Aus erster Hand: Zu „Forever Young“ (mit Patrizia Dander)

In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialistinnen und Spezialisten aus Kunst-, Designgeschichte und Restaurierung, die täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

Zum Event