Wir haben ab 10:00 Uhr geöffnet.

Tickets Information Anfahrt

Veranstaltungen

Ausstellungen

Dauerausstellung

Cy Twombly im Museum Brandhorst

0
Info
Museum Brandhorst
Theresienstraße 35A 80333 München
Workshop

Körperträume – Verbindung von Alltag, Menschsein und Technologie

  • SpracheDeutsch
  • Uhrzeit13:00 bis 17:00 Uhr
  • Dauer240 Minuten
  • Teilnehmermax. 40 Personen
  • AnmeldungDer Workshop ist im Eintrittspreis enthalten | Begrenzte Anzahl an Plätzen | Vergabe der Plätze vor Ort (Factory-Raum neben der Garderobe) | Wir empfehlen pünktliches Erscheinen sowie die Buchung eines Online-Tickets | Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhältlich | Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

Beschreibung

Unsere Körper haben sich über Jahrtausende stetig weiterentwickelt. Mit aktuellen Technologien gibt es neue Umstände und Gegebenheiten, auf die sich unsere Körper einstellen. Aber darüber hinaus können sie nun auch aktiv verändert werden. Gemeinsam spekulieren wir darüber, wie eine Symbiose aus Mensch und Technologie unsere Körper der Zukunft formen werden, und übertragen diese Ideen skulptural in betrachtbare Entwürfe. Wie verändern sich unsere Hände, wenn diese täglich Smartphones und Touchscreens bedienen? Wie verändert sich unser Gehirn, wenn alles Wissen der Welt nur wenige Klicks entfernt zu finden ist?

 

Der Workshop wird am 26. Juni und 17. Juli geleitet von der Künstlerin Tabitha Nagy und am 20. November von der Kunstvermittlerin Urte Ehlers. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Sollten Sie Ihrem Kind einen Platz sichern wollen, melden Sie es bitte über buchung@pinakothek.de an. Mögliche Workshop-Sprachen: Deutsch und Englisch.

Kunstvermittlungsprogramm zur Sonderausstellung „Future Bodies from a Recent Past"

Die Offene Factory
Förderung

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

Workshop

Daten/Relikte – Nachhaltigkeit und das vernetzte Selbst

|
Sonderführung

Tastführung ‚It matters‘ – Skulptur und Materialität

|
Workshop

Fundstücke beleben – Dem eigenen Körper lauschen

|
Themenführung

Techniktaumel

|
Einstiegsführung

Highlights Museum Brandhorst

|
Pi.lot:innen

Pi.lot:innen geben Kunstauskunft

|
Workshop

Robodada – Von Animismus und Kybernetik

|
Besonderes

Kunstauskunft zu Future Bodies from a Recent Past

|