Wir haben ab 10:00 Uhr geöffnet.

Tickets Information Anfahrt

Veranstaltungen

Themenführung

‚It matters‘ – Skulptur und Materialität

|

Ausstellungen

Dauerausstellung

Cy Twombly im Museum Brandhorst

0
Info
Museum Brandhorst
Theresienstraße 35A 80333 München
Besucherinnen vor großer Skulptur
Workshop

Get in Touch – Der Körper als Material und Inspiration

  • Uhrzeit17:30 bis 19:30 Uhr
  • Dauer120 Minuten
  • Teilnehmermax. 12 Personen
  • AnmeldungDer Workshop ist im Eintrittspreis enthalten | Begrenzte Anzahl an Plätzen | Vergabe der Plätze vor Ort (Factory-Raum neben der Garderobe) | Wir empfehlen pünktliches Erscheinen sowie die Buchung eines Online-Tickets | Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhältlich | Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

Beschreibung

Wie werden wir von anderen wahrgenommen? Wie fühlen wir uns und wie fühlen wir uns an? Unsere Körper sind nicht nur eine bloße Hülle, in der wir stecken, sondern ein aktiver Spiegel unserer Gefühle, die Repräsentation unserer Persönlichkeiten und Identitäten, und sie werden beeinflusst durch unsere Umgebung. Gemeinsam wollen wir unsere eigenen Körper, Arme und Gesichter erfahren und uns dabei ganz auf unseren Tastsinn verlassen. Diese Erfahrung übertragen wir dann zeichnerisch oder in Material und Form.

 

Der Workshop wird geleitet von Catrin Morschek. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Sollten Sie sich einen Platz sichern wollen, melden Sie sich bitte bei buchung@pinakothek.de an. Mögliche Workshop-Sprachen: Deutsch und Englisch.

Kunstvermittlungsprogramm zur Sonderausstellung „Future Bodies from a Recent Past"

Die „Silver Factory"
Förderung

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

Themenführung

‚It matters‘ – Skulptur und Materialität

|
Themenführung

Körperphantasmen – Cyborgs, Zombies, Klone

|
Einstiegsführung

Highlights Museum Brandhorst

|
Pi.lot:innen

Pi.lot:innen geben Kunstauskunft

|
Besonderes

Kunstauskunft zu Future Bodies from a Recent Past

|
Workshop

Daten/Relikte – Nachhaltigkeit und das vernetzte Selbst

|
Sonderführung

Tastführung ‚It matters‘ – Skulptur und Materialität

|