Allgemeine Information

Öffnungszeiten

Wir haben aktuell geschlossen.


Täglich außer Montag: 10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 20:00 Uhr
Eintrittspreise
Regulär: 7.00 €
Ermäßigt: 5.00 €
Sonntags: 1.00 €
Kontakt +49 (0)89 23805 2286
info@museum-brandhorst.de Adresse Theresienstraße 35A
80333 München

Aktuelle Ausstellungen

Ausstellungsreihe „Spot On"

Bücher in der Sammlung Brandhorst

Dauerausstellung

Sammlung Brandhorst – Lawler, Twombly, Warhol

Aktuelle Veranstaltungen

Kinder bei einem Workshop im Freiem vor dem Museum Brandhorst Ferienprogramm

Pop-Up Factory: Familienworkshop im Grünen

Kinder bei einem Workshop im Freiem vor dem Museum Brandhorst Ferienprogramm

Pop-Up Factory: Familienworkshop im Grünen

Kinder bei einem Workshop im Freiem vor dem Museum Brandhorst Ferienprogramm

Pop-Up Factory: Familienworkshop im Grünen

Kinder bei einem Workshop im Freiem vor dem Museum Brandhorst Ferienprogramm

Pop-Up Factory: Familienworkshop im Grünen

Kinder bei einem Workshop im Freiem vor dem Museum Brandhorst Ferienprogramm

Pop-Up Factory: Familienworkshop im Grünen

Download
0
Info
Museum Brandhorst
Theresienstraße 35A 80333 München
Besucherinnen und Besucher in der Ausstellung
Kuratorinnenführung

Aus erster Hand: Zu „Forever Young“ (mit Monika Bayer-Wermuth)

  • SpracheDeutsch
  • Uhrzeit15:00 bis 16:00 Uhr
  • Dauer60 Minuten
  • AnmeldungAnmeldung unter programm@pinakothek.de Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Restkarten ab 15 Minuten vor Beginn an der Kasse.
  • Preisim Eintrittspreis enthalten

Beschreibung

In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie Spezialistinnen und Spezialisten aus Kunstgeschichte und Restaurierung, die täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten, durch aktuelle Ausstellungen im Museum Brandhorst.

 

In dieser Führung stellt Ihnen Kuratorin Monika Bayer-Wermuth verschiedene Werke aus der Ausstellung „Forever Young“ vor.

 

„Forever Young – 10 Jahre Museum Brandhorst“ spannt einen Bogen von den frühen 1960er-Jahren bis in die gegenwärtige Kunstproduktion und setzt unsere zahlreichen Neuankäufe der letzten Jahre mit bekannten Sammlungswerken in Verbindung.

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren