Wir haben ab 10:00 Uhr geöffnet.

Tickets Information Anfahrt

Veranstaltungen

Pi.lot:innen

Pi.lot:innen geben Kunstauskunft

|

Ausstellungen

Dauerausstellung

Cy Twombly im Museum Brandhorst

0
Info
Museum Brandhorst
Theresienstraße 35A 80333 München
Besonderes

After Work – Kunst nach Feierabend. Cy Twombly: Ohne Titel (“Om Ma Ni Pad Me Hum”) (Lexington), 2000

  • Uhrzeit17:30 bis 18:30 Uhr
  • Dauer60 Minuten
  • AnmeldungIm Eintritt inbegriffen | Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Reservierung per Mail an programm@pinakothek.de | Abholung der Teilnahmemarke bis 15 Minuten vor Beginn | Restplätze und nicht abgeholte Teilnahmemarken werden an der Infotheke vergeben | Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen

Beschreibung

Entspannen Sie sich beim Erleben eines Kunstwerks. Wir fokussieren uns auf ein einzelnes Werk, dessen sinnliche Wirkung uns in den Feierabend begleitet. Wissensstress und Mitmachzwang bleiben außen vor, Empathie und Dialog sind erwünscht. Zur Halbzeit wechseln wir ins ZEBRA, unser Museumscafé, wo wir das Gespräch vertiefen und Gelegenheit zum Kennenlernen haben. Denn Kunst hat mit Austausch zu tun.

 

Cy Twombly, Ohne Titel ("Om Ma Ni Pad Me Hum") (Lexington), 2000

Die Skulptur des US-amerikanischen Künstlers Cy Twombly wirkt als hätte er einfach zwei Holzbretter auf zwei Kisten hochkant zusammengenagelt, einen Eimer weiße Farbe darüber gekippt, um dann in flüssiger blauer Farbe geisterhaft Buchstaben zu pinseln. Voller Verwunderung entziffern wir diese Abfolge von Silben: OM MA NI PAD ME HUM – eines der populärsten Mantras des Buddhismus. Doch warum ist es hier auf einer Skulptur von Twombly zu finden? Gabriele Kunkel lädt ein sich in die Welt des Künstlers zu vertiefen und gemeinsam zu diskutieren.

Zugehöriges Kunstwerk

Cy Twombly Untitled ("Om Ma Ni Pad Me Hum") (Lexington), 2000

Zugehörige Ausstellungen

Dauerausstellung

Cy Twombly im Museum Brandhorst

Ausstellung

Sammlung Brandhorst – Lawler, Twombly, Warhol

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

Workshop

Daten/Relikte – Nachhaltigkeit und das vernetzte Selbst

|
Sonderführung

Tastführung ‚It matters‘ – Skulptur und Materialität

|
Themenführung

Techniktaumel

|
Einstiegsführung

Highlights Museum Brandhorst

|
Workshop

Robodada – Von Animismus und Kybernetik

|
Führung

Eine Stunde mit… Jochen Meister, Kunstvermittler

|