Museum Brandhorst

ERÖFFNUNGSPANEL

PAINTING 2.0: MALEREI IM INFORMATIONSZEITALTER

SA 14.11.2015 | 18.30 Uhr

Am Tag nach der Eröffnung lädt David Joselit, Ko-Kurator von "Painting 2.0" und Distinguished Professor am Graduate Center der City University of New York, zum Gespräch. Mit internationalen Gästen nimmt er "Painting 2.0" zum Ausgangspunkt, der Malerei und ihren spezifischen Ausdrucksformen in der Informationsgesellschaft nachzugehen.

Seine Gesprächspartner Branden W. Joseph, Frank Gallipoli Professor of Modern and Contemporary Art an der Columbia University in New York, Michelle Kuo, Chefredakteurin des renommierten amerikanischen Kunstmagazins Artforum, sowie Kerstin Stakemeier, Professorin für Kunsttheorie und -vermittlung an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg, widmen sich in ihrer Arbeit mit je unterschiedlichen Schwerpunkten der Malerei seit den 1960er Jahren. Gemeinsam diskutieren sie die Relevanz von Malerei in einer medial geprägten Gesellschaft.

Die Veranstaltung ist der Auftakt zu einer Reihe von Vorträgen, Gesprächsrunden und Performances, die sich im Frühjahr 2016 den drei Themenbereichen der Ausstellung - "Geste und Spektakel", "Exzentrische Figuration" und "Soziale Netzwerke" - widmen werden.

Eintritt frei
Veranstaltung in englischer Sprache

David Joselit