Museum Brandhorst

DARK POP - EXTENDED VERSION
Die düstere Seite der schönen neuen Welt, der die Besucher bislang im Erdgeschoss begegnen konnten, kann nun auch in beeindruckendem Ausmaß im Untergeschoss des Museums Brandhorst erkundet werden. Erstmals sind die umfangreichen Bestände von Bruce Nauman, Mike Kelley, Robert Gober und Cady Noland in ihrer Gesamtheit zu sehen. Kombiniert werden diese mit zwei wichtigen Neuerwerbungen von Louise Lawler und der spektakulären Filminstallation "World Peace" aus der Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne.
Mehr zur Auseinandersetzung mit den dunklen Aspekten der modernen Alltagskultur erfahren Sie hier.

CY TWOMBLY UND FRANZ WEST
Im Obergeschoss können Sie Werke des österreichischen Künstlers Franz West entdecken, die in einen überraschenden und witzigen Dialog mit den Arbeiten Cy Twomblys treten. In zwei der Säle können Sie eine neue Präsentation von Twomblys Skulpturen erleben, die die besondere Fülle der Sammlung Brandhorst sichtbar macht. Mehr hierzu lesen Sie hier.